Newsroom-Service

Al-Omary Medien-Management & Consulting Group

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

Charity im Wandel: Lernen vom Silicon Valley.

Titelbild und Quelle: (c) shutterstock.

Bild: Marc Peine – Portrait.

Kinderlachen-Gründer Marc Peine verrät Spendenorganisationen, was an Trends und Innovationen auf sie zukommt.

Rund zehn Tage lang war Marc Peine, Gründer und Hauptgeschäftsführer von Kinderlachen e.V., als einer der ersten Repräsentanten einer Hilfsorganisation im Silicon Valley unterwegs. Von dort mitgebracht hat er zahlreiche Innovationen und Eindrücke, die auch hierzulande in den nächsten Jahren ankommen und die Arbeit von ehrenamtlichen, gemeinnützigen und spendenfinanzierten Organisationen sicher nachhaltig verändern werden. Nun hat Marc Peine die gesammelten Zukunftstrends im Rahmen eines Vortrages zusammengefasst. Am Dienstag, den 2. Mai um 19.00 Uhr wird er im Berlin Capital Club über seine Reise und die Zukunft der Charity informieren. Die Veranstaltung richtet sich an Vereine und Verbände, an Hilfsorganisationen sowie an Haupt- und Ehrenamtliche, die ihre Arbeit professionalisieren und zukunftsfit machen möchten, aber auch an Unternehmen, die sich sozial engagieren.

„Sowohl für Unternehmen und Spendenwillige als auch für die Hilfsorganisationen wird sich zukünftig einiges ändern“, ist Marc Peine überzeugt. „Die sozialen Medien sowie die Digitalisierung werden schon sehr bald auch das Sammeln von Spenden verändern. Die Ansprüche der Spender an Transparenz und Beteiligung werden steigen. Die Kommunikation wird komplexer und viraler“, so Peine. So absehbar diese Trends sind, so innovativ werden die neuen Technologien dazu sein. Marc Peine: „Wir werden sehr bald erleben, dass wir mit der bisherigen Art und Weise, Charity zu betreiben und zu inszenieren, nicht mehr weiter kommen werden. Wir müssen uns der zukünftigen Realität stellen. Vom Silicon Valley können wir viel lernen. Schließlich sind Konzerne wie Microsoft, Facebook, Google und Co. auch in Sachen Charity führend.“

Wer sich für die Zukunft der Charity interessiert und die neuesten Trends erfahren möchte, kann sich noch zum Vortrag am Dienstag, den 2 Mai um 19.00 Uhr im Berlin Capital Club anmelden. Die Teilnahme ist kostenfrei, Kinderlachen freut sich jedoch über eine kleine Spende. Anmeldungen per Mail an falk.al-omary@kinderlachen.de.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom


Verantwortung als Lebensprinzip.

Neues Akademiekonzept: Bernd Kiesewetter vermittelt Wissen, Lebenseinstellungen und Haltungen rund um das Thema Verantwortung. Wer Verantwortung für Mitarbeiter, ein Unternehmen oder seine Familie übernimmt, muss…



Ethik Society zeichnet Ines Zabel aus

Stralsunder Unternehmerin engagiert sich für die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums und beweist täglich ethisches Handeln in der Praxis. Die Stralsunder Unternehmerin Ines Zabel wurde jüngst für…



Neue Struktur bei dahm international.

Christian Hausser wird Head of Charter. Das international tätige Yacht-Brokerage- und Yacht-Charter-Unternehmen dahm international stellt sich neu auf. Künftig wird Christian Hausser den kompletten Bereich…



























Ethik Society zeichnet Markus Euler aus

Vertriebstrainer engagiert sich für die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums und beweist täglich ethisches Handeln in der Praxis. Markus Euler wurde jüngst für sein ethisches Handeln und…



















„Wir behüten Kinder“

VPK startet Kampagne zur Stärkung der Erziehungshilfen. Unter dem Motto „Wir behüten Kinder“ hat der Bundesverband privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe e….














Ethik Society zeichnet corsensys aus

Neckartailfinger Geschäftsfrau engagiert sich für die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums und beweist täglich ethisches Handeln in der Praxis Das Trainings-, Coaching- und Beratungsunternehmen corsensys, vertreten durch…















Peter Moretti kehrt zurück

Varietee im Galileo-Park geht in die zweite Runde Peter Moretti gilt als Ausnahmekünstler. Bereits im März dieses Jahres hat er mit seinem „Super-Tell-Schuss“ die Besucher…



Kinder zu Sportlern machen

Kinderlachen und CRAFT Sportswear fördern Vereinsmitgliedschaften Bereits seit vielen Jahren unterstützt der gemeinnützige Verein Kinderlachen bundesweit sportliche und gesundheitsfördernde Maßnahmen für sozial benachteiligte Kinder und…