Newsroom-Service

Al-Omary Medien-Management & Consulting Group

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

Maheela goes Kickstarter: Social Funding für Eleganz und modische Verantwortung.

Foto: Maheela-Schal-mit-Logo.

Foto: Martina Göbel.

Kampagne soll junges Modeunternehmen bekannt und erfolgreich machen.

Maheela ist ein junges Modeunternehmen, das in den letzten Wochen schon öfter auf sich aufmerksam gemacht hat. Mit Schals und Tüchern aus Nepal, in Handarbeit gewebt auf traditionellen Webstühlen von Frauen, die für ihre Arbeit ein existenzsicherndes Einkommen garantiert bekommen, beweist Maheela, das modische Eleganz und globale Verantwortung keine Widersprüche sein müssen. Nun präsentiert sich Maheela einer ganz neuen Zielgruppe: Menschen, die privat bereit sind, in junge Unternehmen zu investieren und so zu gefragten Start-ups zu machen. Social Funding oder Crowdfunding nennt man diese Methode. Die wohl bekannteste Social-Funding-Plattform ist Kickstarter. Und genau hier präsentiert sich seit heute Maheela mit der aktuellen Kollektion.

Unter www.kickstarter.com/projects/maheela/maheela-scarves-handcrafted-and-made-with-love ist die Kampagne online gestartet. Mindestens 15.000 Euro sollen so zusammenkommen – für eine neue Kollektion und für das weitere Wachstum des Unternehmens. Maheela hofft so, viele Menschen weltweit von sich zu begeistern, die sich schon ab 1,- Euro beteiligen können. Wer mitmacht, bekommt tolle Belohnungen oder kann einzelne Schals, Schal-Packages oder gleich die ganze aktuelle Kollektion zum Vorzugspreis erwerben. „Kickstarter soll allen Beteiligten Freude machen“, betont Martina Göbel, die das Fashion-Label erst Mitte letzten Jahres gegründet hat. Sie hat selbst mehrere Jahre in Nepal gelebt und weiß, dass in jedem einzelnen Schal ein Stück Kultur, Philosophie und Natur dieses Sehnsuchtsortes verarbeitet wurde. „Handcrafted und made with love“ lautet deswegen auch das Motto von Maheela, das im Rahmen der Kampagne sicht- und spürbar werden soll. Denn auf der Maheela-Kickstarter-Seite kann nicht nur unterstützt werden. Vielmehr können dort die Besucher in die Marke eintauchen: Bilder der Kollektion, Hintergründe zur Produktion in Nepal und über die Gründerin Martina Göbel sowie ein inspirierender Imagefilm faszinieren und begeistern. Social Funding hautnah.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom

Ethik Society zeichnet MF CONSULTS aus.

Herforder Unternehmen engagiert sich für die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums und beweist täglich ethisches Handeln in der Praxis. Die in Herford ansässige MF CONSULTS wurde jüngst…




Verantwortung als Lebensprinzip.

Neues Akademiekonzept: Bernd Kiesewetter vermittelt Wissen, Lebenseinstellungen und Haltungen rund um das Thema Verantwortung. Wer Verantwortung für Mitarbeiter, ein Unternehmen oder seine Familie übernimmt, muss…



Ethik Society zeichnet Ines Zabel aus

Stralsunder Unternehmerin engagiert sich für die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums und beweist täglich ethisches Handeln in der Praxis. Die Stralsunder Unternehmerin Ines Zabel wurde jüngst für…



Neue Struktur bei dahm international.

Christian Hausser wird Head of Charter. Das international tätige Yacht-Brokerage- und Yacht-Charter-Unternehmen dahm international stellt sich neu auf. Künftig wird Christian Hausser den kompletten Bereich…



























Ethik Society zeichnet Markus Euler aus

Vertriebstrainer engagiert sich für die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums und beweist täglich ethisches Handeln in der Praxis. Markus Euler wurde jüngst für sein ethisches Handeln und…



















„Wir behüten Kinder“

VPK startet Kampagne zur Stärkung der Erziehungshilfen. Unter dem Motto „Wir behüten Kinder“ hat der Bundesverband privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe e….














Ethik Society zeichnet corsensys aus

Neckartailfinger Geschäftsfrau engagiert sich für die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums und beweist täglich ethisches Handeln in der Praxis Das Trainings-, Coaching- und Beratungsunternehmen corsensys, vertreten durch…















Peter Moretti kehrt zurück

Varietee im Galileo-Park geht in die zweite Runde Peter Moretti gilt als Ausnahmekünstler. Bereits im März dieses Jahres hat er mit seinem „Super-Tell-Schuss“ die Besucher…



Kinder zu Sportlern machen

Kinderlachen und CRAFT Sportswear fördern Vereinsmitgliedschaften Bereits seit vielen Jahren unterstützt der gemeinnützige Verein Kinderlachen bundesweit sportliche und gesundheitsfördernde Maßnahmen für sozial benachteiligte Kinder und…