mydays-Product Placement sorgt bei „GZSZ“ für eine Valentinstag-Überraschung

Lars-Eric Mann ist seit Juni 2006 Verkaufsdirektor Solutions bei IP Deutschland.

Bei „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ werden die wichtigsten Feiertage des Jahres zelebriert, dazu gehört natürlich auch der Valentinstag. Dieser Tag der Liebe bietet Werbetreibenden die perfekte Gelegenheit, sich authentisch und positiv zu positionieren. Hierzu dient die schöne Liebesgeschichte zwischen Elena Gundlach (Elena García Gerlach) und John Bachmann (Felix von Jascheroff). John stößt bei der Suche nach einem Valentinstagsgeschenk auf die Website des Erlebnisgeschenkeanbieters mydays. Er ist sofort Feuer und Flamme für die actionreichen Erlebnisse, doch sein Freund Tayfun Badak (Tayfun Baydar) rät ihm zu einem romantischeren Geschenk. John entscheidet sich für eine Ballonfahrt zu zweit und überreicht seiner Freundin Elena das Erlebnisgeschenk von mydays zusammen mit einem Strauß Rosen. Bis die Beiden aber über den Wolken schweben, sind noch ein paar Missverständnisse zwischen dem Paar aus dem Weg zu räumen. Das Product Placement wird ab dem 11. Februar in drei Episoden bei „GZSZ“ zu sehen sein.

„Für viele Menschen wird es wieder wichtiger, gemeinsam Zeit mit ihren Liebsten zu verbringen. Etwas zusammen zu erleben und gemeinsame Erinnerungen zu schaffen, verbindet zwei Menschen mehr als materielle Dinge. Zum Valentinstag eignen sich Erlebnisgeschenke für zwei deshalb besonders gut. Die GZSZ-Geschichte, in die unsere Produkte eingebaut wurden, transportiert die Emotionen, die bei einem Erlebnisgeschenk entstehen sehr gut und zeigt, wie wichtig gemeinsame Zeit für ein Paar ist. Wir freuen uns deshalb sehr über das gelungene und umfangreiche Product Placement“, sagt Katja Leßmeister, Head of Marketing bei mydays GmbH.

„Die Erlebnisgeschenke von mydays sind wie für diese Szenen gemacht: Die fiktive Story bekommt durch mydays ein Gesicht und wird für den Zuschauer greifbarer. Durch die Integration in die Geschichte ist der Marke eine besonders hohe Aufmerksamkeit sicher. So profitiert mydays vom Erfolg des Formats und gleichzeitigt bietet die Integration einen Mehrwert für die Zuschauer“, so Lars-Eric Mann, Verkaufsdirektor Solutions bei IP Deutschland.