Wer mitredet, trifft bessere Entscheidungen!

Quelle: DBTV/EFD

„In unseren Kommunen lebt unsere Gesellschaft. Mit Chancen, die genutzt und Gefahren, die abgewendet werden sollten. Die Kommunen spiegeln das gesellschaftliche Fundament unserer Demokratie wider. Wir sollten uns alle mit der Zukunft unserer Gemeinden beschäftigen, denn diese spiegeln Deutschland wieder! Melden Sie sich deshalb für diese Veranstaltung am 22. September an!

Spitzenkräfte der Politik aus Bund, Land und Kommunen debattieren mit Experten der Prüfung der wirtschaftlichen Mittelverwendung der öffentlichen Hand und der Privatwirtschaft. Und, nicht zuletzt, mit dem Bund der Steuerzahler, Hessen.

Herr Joachim Papendick, Dr. Ulrich Keilmann, Chairman der Expert-Jury Elke Hoppe Dolan, Vorsitzender des Bundes der Überörtliche Prüfung und Leiter der Abteilung Gründerin, geschäftsf. Vorstand, Steuerzahler Hessen e.V., kommunaler Körperschaften beim Präsidenten, Zweite Vorsitzende des Hessischen Rechnungshofs, Economic Forum Deutschland gem. e.V.

Eine gesunde Mittelschicht, Mittelstand und engagiertes Unternehmertum resultieren nicht nur durch wirtschaftliche Chancen, sondern sie ermöglichen maßgeblich den finanziellen Handlungsspielraum für Kommunen und Gemeinden. Fremdenfeindlichkeit und Kriminalität sind Gefahren.

Die Energiewende, ist ein konkretes Thema, denn wir Verbraucher spüren das in erster Linie an der Preisentwicklung. Es gibt jede Menge Aufgaben, die angegangen werden müssen, wie zum Beispiel die Flüchtlingswelle; sehen Sie hierzu unsere Pressemitteilung.

Nicht umsonst fordert der Deutsche Städtetag für die Deutschen Kommunen einen Flüchtlingsgipfel.

All diese Aufgaben brauchen Unterstützung. Erleben Sie die große Debatte, um die Zukunft unsere Städte und Gemeinden!

Nehmen Sie persönlich am 22. September teil und melden Sie sich über das Anmeldeformular an.

Melden Sie sich bitte jetzt schon an: Wer mitredet, trifft bessere Entscheidungen!