Die Frau hat in finanziellen Angelegenheiten oft das letzte Wort

Quelle: DBTV

In Geldfragen haben bei vielen zusammenlebenden Paaren in Deutschland die Frauen das Sagen. In einer repräsentativen Umfrage des Gesundheitsportals „www.apotheken-umschau.de“ gaben 30,3 Prozent der Männer an, dass sich um die gemeinsamen Geldanlagen fast ausschließlich ihre Ehepartnerin oder Lebensgefährtin kümmert.

Von den Frauen berichteten mit 22,3 Prozent deutlich weniger, dass allein ihr Partner die Geldanlagen im Blick hat. Mehr als jeder vierte Mann (26,4 Prozent) sagt, dass bei strittigen Geldausgaben eigentlich immer die Partnerin das letzte Wort hat. Von den Frauen gibt jede Fünfte an (19,8 Prozent), ihr Partner habe in solchen Fällen das Sagen. Quelle: www.apotheken-umschau.de