Newsroom abonnieren

Der Kreditmarktplatz für den Mittelstand

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

Zwei von drei Unternehmen in Deutschland fürchten den sich beschleunigenden Wandel

(c) creditshelf AG

Hierzu kann aber der Zugang zu neuen Finanzierungsmodellen eine Antwort sein.

68 Prozent der Unternehmen des industriellen Mittelstands befürchten, dass ihr Unternehmen durch den sich auf allen Ebenen beschleunigenden Wandel in Mitleidenschaft gezogen werden könnte. Die Sorgen reichen von den negativen Folgen internationaler Handelskonflikte bis hin zur Angst vor disruptiven Konkurrenten. Das sind Ergebnisse der im dritten Jahr in Folge durchgeführten Studie „Industrieller Mittelstand und Finanzierung 4.0“. creditshelf, der Gestalter digitaler Mittelstandsfinanzierung, hat dafür zusammen mit der TU Darmstadt mehr als 250 Vorstände und Geschäftsführer befragt.

„Im Zuge der Digitalisierung und einer zunehmenden Globalisierung werden in der Industrie die Karten neu gemischt. Und die grassierende Nervosität ist Ausdruck der bevorstehenden Veränderungen, die heute noch niemand genau abschätzen kann“, sagt Dr. Daniel Bartsch, Vorstand und Gründungspartner von creditshelf. Um langfristig erfolgreich zu bleiben, müsse der industrielle Mittelstand Flexibilität und Anpassungsfähigkeit beweisen. Nur eine Minderheit könne sich in eine sichere Ecke zurückziehen, da lediglich „knapp jedes dritte Unternehmen davon ausgeht, dass es unbeschadet der Wandel überstehen wird“, erläutert Bartsch.

Negative Auswirkungen für den industriellen Mittelstand befürchtet auch Prof. Dr. Dirk Schiereck. Der Leiter des Fachgebiets Unternehmensfinanzierung an der TU Darmstadt hat beobachtet, dass die Kreditaufnahme bereits erschwert ist. „77 Prozent der Unternehmen, die aufgrund des Wandels ihr Geschäftsmodell gefährdet sehen, haben angegeben, dass sich die Verunsicherung negativ auf ihre Investitions- und Finanzierungsaktivitäten auswirkt“, so der Finanzierungsexperte. „Dabei stehen vor allem die Unternehmen, die sich neu erfinden oder aufstellen müssen, unter großem Investitionszwang“, erklärt Schiereck weiter. Sie müssten deshalb einen leichten und schnellen Zugang zu neuen Finanzierungsmodellen bekommen.

Als größte Bedrohung wird von 36 Prozent der Unternehmen, die sich selbst als gefährdet einschätzen, die Globalisierung der Wirtschaft identifiziert. Die zweitgrößte Bedrohung sind internationale Handelskonflikte (34 Prozent). „Die deutsche Wirtschaft ist stark exportabhängig, dementsprechend nehmen weltpolitische Fragen einen großen Stellenwert ein. Aktuell kommen ein drohender ungeregelter Brexit und Spannungen in den chinesisch-amerikanischen Beziehungen erschwerend hinzu“, so creditshelf-Vorstand Bartsch. „Aber auch heimische Probleme dürfen nicht außer Acht gelassen werden: Der demografische Wandel, der Fachkräftemangel oder auch Veränderungen in der Arbeitswelt wurden von jeweils mehr als 30 Prozent der Unternehmen genannt.“ Als weitere große Bedrohung wurden auch technologische Entwicklungen wie die Digitalisierung oder Künstliche Intelligenz von 31 Prozent der Unternehmen genannt.

Über die Studie „Industrieller Mittelstand und Finanzierung 4.0“

Die Studie „Industrieller Mittelstand und Finanzierung 4.0“ beruht auf einer im Juli 2019 durchgeführten Befragung des digitalen Mittelstandsfinanzierers creditshelf (Link). Insgesamt nahmen 259 Finanzentscheider aus mittelständischen Industrieunternehmen an der Befragung per Online-Erhebung durch ein Marktforschungsinstitut teil. Die Studie wurde wissenschaftlich begleitet von Prof. Dr. Dirk Schiereck, Leiter des Fachgebiets Unternehmensfinanzierung an der TU Darmstadt.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom





Investitionen.

Rendite-Turbo Digitalisierung

Mittelstands-Studie: Outperformer setzen auf IoT, KI und Co. Für 37 Prozent der mittelständischen Unternehmen mit überdurchschnittlicher Rendite haben Themen wie das Internet der Dinge oder…



credithelf auf starkem Wachstumskurs

Die creditshelf Aktiengesellschaft, Pionier der digitalen Mittelstandsfinanzierung in Deutschland, konnte das arrangierte Kreditvolumen im ersten Halbjahr 2019 gegenüber dem Vorjahreszeitraum erneut mehr als verdoppeln. Die…


creditshelf kooperiert mit finleap

Die creditshelf Aktiengesellschaft, Pionier im Bereich der digitalen Mittelstandsfinanzierung in Deutschland, hat den Grundstein für eine Kooperation mit finleap, Europas führendem fintech Ökosystem, gelegt. Mit…








Vom reinen Lohnfertiger zum Komplettanbieter

Mit Stolz kann Manuel Möck auf ein über 5.500 Quadratmeter großes Firmengebäude mit Produktionsstätte, Montagehalle, Verwaltung, eigener Forschungs- und Entwicklungsabteilung sowie Schulungsräumen blicken. Er ist…






creditshelf auf der Erfolgsspur

creditshelf, Pionier im Bereich der digitalen Mittelstandsfinanzierung in Deutschland, gewinnt in der Kategorie “Alternative Finanzplattform des Jahres“ den Runner-Up bei den AltFi Awards. Der Award…




Gespür für Trends und Bedürfnisse

Der Systemlieferant für Wohnmobile und Caravans tegos gehört laut FOCUS zu den 500 wachstumsstärksten Unternehmen in Deutschland. Bei 93 Prozent Umsatzsteigerung innerhalb von zwei Jahren…




LOHR technologies GmbH

Lohr technologies ist ein innovativer Player in der Scharniertechnologie, in dem Bereich der Folgeverbundswerkzeuge sowie dem Bereich Feinstanztechnologie. Als relativ junges Unternehmen, das dauerhaft wettbewerbsfähig sein möchte und am…











Big Data vor dem Durchbruch im Mittelstand

Nur jede dritte Buchhaltungssoftware in der Industrie auf dem modernsten Stand. Bisher nutzen vergleichsweise wenige mittelständische Industriebetriebe Analyse-Tools auf Basis von Big Data. Doch das…


Vom Präzisionsteil zur Systemlösung

Als traditionelles Familienunternehmen produziert die Panzer Drehtechnik GmbH aus Plettenberg mit seinen Mitarbeitern auf 3500 Quadratmetern Produktionsfläche CNC-Dreh und- Frästeile, Futter Drehteile, Plasmaschneidteile und unterschiedliche…


Menschen bewegen

Unter dem Motto: „Menschen bewegen, ökologisch wertvolle Konzepte entwickeln und diese zum Erfolg führen“ realisiert die VELOfactur aus Hüllhorst in Nordrhein-Westfalen Mobilitätslösungen für ihre Kunden….







Die Zukunft der Bankfiliale

Die soziodemographischen Rahmenbedingungen im Bankgeschäft haben sich massiv verändert und werden dies auch weiterhin tun. Immer weniger Menschen suchen Bankfilialen auf, jüngere noch weniger als…





















STARAMBA.spaces

STARAMBA.spaces ist eine Social-VR-Plattform, die die Art und Weise revolutionieren soll, wie Stars und Marken mit ihren Fans kommunizieren. STARAMBA.spaces eröffnet eine völlig neue Welt…









creditshelf Breakfast.

creditshelf ist der digitale Mittelstandsfinanzierer in Deutschland. Der Anbieter innovativer Finanzierungslösungen wurde Ende 2014 gegründet und arrangiert schnell und effizient Kredite für mittelständische Unternehmen. Die…










Restructuring & Finance Yearbook 2017.

Liquidität bleibt wohl – zumindest in Europa – noch länger ein „freies Gut“. Gastbeitrag – Wieselhuber & Partner: Banken suchen Wachstumsquellen, Anleger neue Assetklassen und…






Der Kreditprozess im Online Direct Lending.

Gastbeitrag von Dr. Mark Währisch – Geschäftsführer bei creditshelf GmbH. Investoren und Mittelständler sind auf eine professionelle Kreditanalyse bei der Vergabe von Krediten über Online Direct…








Finanzierungsmonitor 2017.

Der deutsche Mittelstand hat Online-Betriebsmittelkredite bereits mehrheitlich auf dem Schirm. 64 Prozent der mittelständischen Unternehmen in Deutschland wissen von der Möglichkeit, Betriebsmittelkredite über den Anbieter…