Waymo und Jaguar Land Rover verkünden langfristige Partnerschaft mit selbstfahrendem Jaguar I-PACE* als erstem Fahrzeug

Quelle: obs/Jaguar Land Rover Deutschland GmbH/Nick Dimbleby

Jaguar Land Rover und Waymo haben heute eine langfristige strategische Partnerschaft bekanntgegeben. Gemeinsam werden die beiden Unternehmen das erste elektrisch betriebene Premium-Fahrzeug für Waymos fahrerlose Mobilitätsdienstleistungen entwickeln.

Jaguar Land Rover und Waymo (ehemals Google Driverless Car Project) werden bei der Entwicklung und Konstruktion selbstfahrender Jaguar I-PACE* zusammenarbeiten. Mit der langfristig angelegten strategischen Kooperation verfolgen Waymo und Jaguar Land Rover gemeinsame Ziele: Autos sicherer zu machen, Menschen kostbare Zeit zu sparen und die Mobilität für alle zu verbessern.

Die Waymo Jaguar I-PACE* Fahrzeuge werden – ausgestattet mit Waymos Technik für autonomes Fahren – noch in diesem Jahr in den Testbetrieb gehen. Anhand der durch Tests im Straßenverkehr gewonnenen Daten aus realen Fahrsituationen werden die Waymo- und Jaguar Land Rover-Ingenieure die Technologie weiter entwickeln, um optimale Sicherheit und Zuverlässigkeit zu gewährleisten. In den ersten beiden Produktionsjahren werden bis zu 20.000 I-PACE* gebaut, die den Nutzern des fahrerlosen Waymo-Fahrdienstes zur Verfügung stehen. Das entspricht einem Beförderungspotenzial von bis zu einer Million Fahrten pro Tag.

Der Jaguar I-PACE* wurde Anfang dieses Monats vorgestellt und ist das erste vollelektrische SUV des Unternehmens. Er ist eine komplette Neuentwicklung, mit der die Nutzer keine Kompromisse in Bezug auf Attraktivität, Performance und Alltagsnutzen eingehen. Jaguar Land Rover plant beträchtliche Investitionen, um eine führende Position im Bereich autonomer, vernetzter und Elektrifizierungstechnologien einzunehmen.

Stand heute ist Waymo das einzige Unternehmen mit einer Flotte voll autonomer Fahrzeuge auf öffentlichen Straßen – ohne eine Person auf dem Fahrersitz. Noch in diesem Jahr wird Waymo den ersten autonomen Fahrdienst in Betrieb nehmen, der es Nutzern ermöglicht, sich mit Hilfe der Waymo-App ein Fahrzeug zu rufen.

Prof. Dr. Ralf Speth, CEO von Jaguar Land Rover, sagte: „Der Jaguar I-PACE* ist ein herausragendes Fahrzeug, das den Vorstellungen und Wünschen von Kunden in aller Welt entspricht. Wir arbeiten mit Leidenschaft daran, intelligente Mobilität voranzutreiben. Dafür benötigen wir langfristige Partner mit entsprechender Expertise. Durch die Entwicklungspartnerschaft mit Waymo werden wir die Grenzen der Technologie weiter verschieben. Der selbstfahrenden Waymo Jaguar I-PACE* wird die Eleganz, das Raumgebot und die ökologische Performance bieten, die Kunden erwarten.“

John Krafcik, CEO von Waymo, sagte: „Während wir uns bei Waymo darauf konzentriert haben, den weltbesten Autofahrer zu entwickeln, hat das Team von Jaguar Land Rover eine neuartige batterie-elektrische Plattform entwickelt, die Maßstäbe in Sachen Sicherheit, Design und Leistungsfähigkeit setzt. Wir sind überzeugt, dass Waymo-Nutzer das sichere und angenehme Premium-Fahrerlebnis genießen werden, das ihnen der selbstfahrende I-PACE* bietet.“

Der Waymo Jaguar I-PACE* wird auf der New York International Auto Show vorgestellt, die diese Woche beginnt.

Jaguar Land Rover

Jaguar Land Rover ist der größte Automobilhersteller Großbritanniens, der zwei ikonische Marken vereint: Land Rover als führender Produzent von SUV und Geländewagen der Premiumklasse – und Jaguar als Premiumhersteller luxuriöser Limousinen, Sportwagen und Crossover. Das Gemeinschaftsunternehmen beschäftigt weltweit direkt 43.000 Mitarbeiter und sichert weitere zirka 240.000 Arbeitsplätze bei Händlerbetrieben, Vertriebsgesellschaften und Zulieferern.

Neben den Produktionsstätten in Großbritannien verfügt Jaguar Land Rover über weitere Werke in China, Brasilien, Österreich und der Slowakei. In den vergangenen sieben Jahren hat Jaguar Land Rover die Mitarbeiterzahl mehr als verdoppelt sowie Fahrzeugverkäufe und Umsatz im gleichen Zeitraum mehr als verdreifacht.

Jaguar Land Rover erzielte 2017 das beste Jahresergebnis der Unternehmensgeschichte und verkaufte in rund 130 Weltmärkten 621.109 Fahrzeuge. Mehr als 80 Prozent der Produktion gehen in den Export. Jaguar Land Rover entwickelt und produziert anspruchsvolle Modelle für die Premiumsegmente der Märkte – stets mit Blick auf die Wünsche und Anforderungen der Kunden. Das Unternehmen ist im gesamten produzierenden Gewerbe Großbritanniens der größte Investor in Forschung und Entwicklung: Allein im Jahr 2018 wendet Jaguar Land Rover mehr als 4 Milliarden Pfund Sterling (rund 4,5 Milliarden Euro) für neue Produkte und Investitionen auf.

Ab 2020 wird jede neue Baureihe von Jaguar Land Rover über elektrifizierte Modellversionen verfügen und so den Kunden weitere Wahlmöglichkeiten eröffnen. Dabei reicht das Portfolio von rein elektrisch angetriebenen Modellen über Plug-in-Hybride bis zu Mild-Hybrid-Varianten -ergänzt um das weiterentwickelte Angebot extrem effizienter und abgasarmer Benzin- und Dieselmotoren.

Über das aktuelle Serienmodell des Jaguar I-PACE*

– Der neue vollelektrische I-PACE* ist ab sofort bestellbar. Die ersten Kundenfahrzeuge werden in diesem Sommer ausgeliefert.
– Von Grund auf als reines Elektrofahrzeug (EV) konzipiert, bietet der I-PACE* ein präsentes, aerodynamisches Design und Platz für fünf Erwachsene und Gepäck.
– Mit seinem elektrischen Allradantrieb auf Basis zweier von Jaguar entwickelter Elektromotoren, die zusammen 400 PS* und 696 Nm Drehmoment abgeben, beschleunigt der I-PACE* in 4,8 Sekunden auf Tempo 100.
– Die 90kWh Lithium-Ionen Batterie liefert eine Reichweite von bis zu 480 Kilometern** mit einer EV-spezifischen Navigation zur reichweitenoptimierten Routenführung.
– Die spezielle EV-Aluminium-Architektur sorgt für verwindungssteifste Jaguar- Karosseriestruktur mit einer 50:50- Gewichtsverteilung.
– Schnellladen an öffentlichen Ladesäulen von 0 auf 80 Prozent in nur 40 Minuten. 15 Minuten Ladezeit genügen für 100 Kilometer Reichweite.***

**WLTP

***100kW Gleichstrom Ladung