Vertrag von Dr. Christian Franckenstein als CEO der Bavaria Film GmbH verlängert.

Vertrag von Dr. Christian Franckenstein als CEO der Bavaria Film GmbH verlängert. Dr. Christian Franckenstein ist seit Oktober 2014 Vorsitzender der Geschäftsführung. Sein Vertrag wurde jetzt bis 31.1.2024 verlängert. Quelle: Bavaria Film GmbH - Bavaria Film, Christof Arnold.

Aufsichtsrat und Gesellschafter haben den Vertrag von Dr. Christian Franckenstein als CEO der Bavaria Film GmbH bis zum 31.1.2024 verlängert. Dr. Franckenstein war im Oktober 2014 als Vorsitzender der Geschäftsführung zur Bavaria Film GmbH gekommen.

In den vergangenen Jahren lag der Fokus von Dr. Christian Franckenstein als CEO der Bavaria Film GmbH insbesondere darauf, eine neue Konzernstruktur zu implementieren, das Beteiligungsportfolio zu bereinigen und jene Beteiligungen zu straffen, die für die Kerngeschäftsfelder der Bavaria Film Gruppe stehen. Dies sind der Produktionsbereich, das Rechte- und Lizenzgeschäft sowie der Geschäftsbereich Studios & Services.

Tom Buhrow, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Bavaria Film GmbH: „Ich freue mich, dass wir die Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Christian Franckenstein fortsetzen können. Herr Dr. Franckenstein hat in den vergangenen Jahren als CEO die Bavaria Film GmbH konsolidiert und fit für die Zukunft in den sich rasch ändernden Fernseh- und Filmproduktionsmärkten gemacht. Mit der Vertragsverlängerung kann dieser erfolgreiche Weg weiterverfolgt werden.“

Michael Loeb, Geschäftsführer WDR mediagroup und Vorsitzender der Gesellschafterversammlung der Bavaria Film GmbH: „Wir haben uns im Gesellschafterkreis dazu entschlossen, die bisher überaus erfreuliche Zusammenarbeit mit Herrn Dr. Franckenstein fortzuführen. Wir freuen uns sehr, dass Herr Dr. Franckenstein bereit war, den Kurs der Bavaria auch in den kommenden fünf Jahren zu bestimmen.“

Dr. Christian Franckenstein, CEO Bavaria Film GmbH: „Ich bedanke mich beim Aufsichtsrat und den Gesellschaftern für das Vertrauen. Es ist Freude und täglicher Ansporn zugleich, in diesen dynamischen Zeiten an der Spitze eines so traditionsreichen wie leistungsstarken Unternehmens zu stehen.“

Vita Dr. Christian Franckenstein

Dr. Christian Franckenstein (Jahrgang 1963) ist seit 6. Oktober 2014 Vorsitzender der Geschäftsführung der Bavaria Film GmbH. Er kam von der MME Moviement AG, wo er seit 2004 dem Vorstand der MME Moviement AG angehörte und seit 2010 als dessen Sprecher bzw. Vorsitzender fungierte. 1999 hatte Dr. Christian Franckenstein die moviement GmbH, München, mitbegründet, die unter seiner Leitung zu einer der führenden unabhängigen Fernsehproduktionsgesellschaften in Deutschland ausgebaut wurde. Im Jahr 2007 gelang mit dem Einstieg der All3Media als Mehrheitsgesellschafter die wichtige Anbindung an einen internationalen Partner und Formatlieferanten. Der gebürtige Westfale Dr. Christian Franckenstein studierte nach einer kaufmännischen Ausbildung Betriebswirtschaftslehre an der European Business School. Nach verschiedenen Funktionen bei mittelständischen Beteiligungsgesellschaften und seiner Promotion gründete er mit Partnern 1997 die erfolgreichen NOVAMEDIA-Fonds, eine Beteiligungsgesellschaft für Film- und Fernsehfinanzierung. Dr. Christian Franckenstein ist seit ihrer Gründung im Jahre 2008 Vorstandsmitglied der Allianz Deutscher Produzenten und war zwischen 2005 und 2014 Aufsichtsratsmitglied und ab 2008 Aufsichtsratsvorsitzender der Studio Babelsberg AG. Dr. Christian Franckenstein lebt mit seiner Frau und seinen drei Kindern seit 1992 in München.