Über 1 Million Passagiere nutzen Gratis-WLAN

Quelle: obs/Flughafen Köln/Bonn GmbH/Köln Bonn Airport

Das kostenlose WLAN am Köln Bonn Airport erfreut sich immer größerer Beliebtheit: Jetzt wurde die Marke von 1 Million Nutzern überschritten. Insgesamt haben sich bereits rund 1,06 Millionen Passagiere für den Service des Flughafens angemeldet, um vor dem Abflug mit Smartphones, Laptops oder Tablet-PCs im Internet zu surfen.

Seit 2011 können Fluggäste am Köln Bonn Airport gratis und ohne zeitliche Beschränkung das WLAN nutzen. Das Angebot ist rund um die Uhr verfügbar und erfordert lediglich die einmalige Anmeldung mit einem Benutzernamen. Der Passagier wählt dafür das WLAN-Netz „AIRPORT FREE WIFI“ aus, öffnet den Internet-Browser und klickt auf der Begrüßungsseite auf „Hier kostenlos registrieren“.

Der Köln Bonn Airport war der erste deutsche Flughafen, der seinen Gästen diesen Service kostenlos und in diesem Umfang zur Verfügung gestellt hat. Das Netz steht sowohl in den öffentlichen Bereichen der Terminals als auch an den Gates und in den Wartebereichen nach der Sicherheitskontrolle zur Verfügung.