Tokio Hotel unterschreiben internationale Kooperation mit Studio71

Quelle: obs/ProSiebenSat.1 Digital GmbH/Erik Bergamini

Tokio Hotel sind die einzige deutsche Band, die über 110 internationale und nationale Preise erhalten hat, darunter der US MTV VMA Moonman, fünf European Music Awards, vier MTV Latin Music Awards und auch der MTV Japan Music Award.

Jetzt baut die Band ihr Online-Engagement weiter aus und setzt dafür auf Studio71, das Multi-Channel-Netzwerk von ProSiebenSat.1. Das Berliner Unternehmen betreut künftig das Online-Bewegtbildangebot mit dem erfolgreichen Channel TokioHotel TV, der bereits über 260.000 Abonnenten und weit über 70.000.000 Views verbuchen kann. Hier zeigen die vier Bandmitglied in Online-Videos Szenen ihrer weltweiten Tourneen und geben auch private Einblicke in ihr Leben. „Wir sind sehr gespannt und freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Studio 71. Wir teilen die gleichen Visionen und haben das Gefühl, gut aufgehoben zu sein, dass jeder mit Leidenschaft an das Projekt geht und richtig Bock drauf hat.

Das ist uns immer das Wichtigste!“, kommentiert Bill Kaulitz. „Wir wissen, dass wir als Band nicht immer einfach sind, denn wir haben sehr genaue Vorstellungen von dem was wir wollen. In Studio71 haben wir einen Partner gefunden, der den Weg mit uns geht. Es fühlt sich richtig an.“ Tokio Hotel haben bereits früh in ihrer internationalen Karriere erfolgreich auf innovative Online-Formate gesetzt und sind Deutschlands erste Band die schon in 2007 ihre eigene Youtube Doku „Tokio Hotel TV“ etabliert hat. Das Tokio Hotel TV Team begleitet dabei die Band rund um die Welt auf ihren Shows, von 500.000 Menschen unter dem Eiffelturm über After-Show Partys in Las Vegas, bis hin zu sehr privaten Einblicke in ihr Leben und Backstage Treffen mit Bam Margera.

Die Band ist nicht zuletzt dadurch zu einer der international erfolgreichsten Bands Deutschlands geworden. Sie haben bereits mehr als 7 Millionen Einheiten weltweit in 68 Ländern verkauft, und sind mit 160 mal Gold und 63 mal Platin ausgezeichnet. Aktuell befinden sich Tokio Hotel auf dem dritten Teil ihrer Welttournee in den USA, Mexico, Chile, Peru, Brasilien und Argentinien und die Band hat nach ihrem letzten internationalen Hit Album “Kings Of Suburbia“, bereits die Vorbereitungen für ihr in 2016 geplantes, fünftes Studioalbum gestartet. Ihre Welttournee wird bis Ende des Jahres verlängert und führt Tokio Hotel durch weitere Länder Europas.

„Die Zusammenarbeit mit Tokio Hotel ist für Studio71 ein erster großer Schritt, um sich auch im Musikbusiness zu etablieren und herausragende Künstler als Partner zu gewinnen, die mit ihren Online-Video-Aktivitäten auch jenseits der offiziellen Musikvideos ihre Fans weltweit erreichen.“ sagt Ronald Horstman, Geschäftsführer Studio71. „Tokio Hotel ist es bereits gelungen, die vielen internationalen Fans mit ihrem Channel TokioHotelTV zu erreichen und sie erfolgreich in ihre Video-Community aufzunehmen. Wir freuen uns sehr, künftig den weiteren Aufbau des Channels mit unserem Spezialisten Team zu begleiten und auszubauen“, Studio 71 baut mit der Tokio Hotel Partnerschaft sein internationales Engagement weiter erfolgreich aus. Bereits im Juli 2015 hat ProSiebenSat.1 den Mehrheitserwerb am US-Netzwerk „Collective Digital Studio“ bekannt gegeben, das jetzt mit dem eigenen MCN zum neue globalen „Collective Studio71“ verschmilzt. Collective Studio71 gehören somit bereits jetzt zu den Top-5 der Netzwerken weltweit, und Tokio Hotel können künftig auf ein umfassendes Online-Ecosystem zugreifen, um die weltweite Fan-Community optimal zu erreichen.