Sportstreamingplattform LAOLA1.tv startet neues TV-Programm

Quelle: obs/LAOLA1 Multimedia GmbH

Live-WebCam – Wetter

Die internationale Sportstreamingplattform LAOLA1.tv, ein Unternehmen der the sportsman media holding, startet am 16. November 2015 zunächst in Österreich mit einem eigenen linearen Fernsehangebot, das mit seinem Programschwerpunkt Live-Sport das umfassendste Angebot von Live-Sportevents im frei empfangbaren Fernsehen bieten wird. Eingespeist wird der neue IP basierte Free-TV Sender LAOLA1.tv zum Start exklusiv von A1 TV. Zahlreiche internationale Top-Sportligen werden frei in SD und HD zu empfangen sein, darunter auch das spanische Highlight „El Clásico“, Real Madrid gegen FC Barcelona, am 21. November.

Zu den zukünftig auch im Free-TV live und in HD-Qualität empfangbaren Sportevents, die bereits Teil des Streamingangebotes von LAOLA1.tv sind, gehören unter anderem die spanische La Liga, die Eishockey-Ligen EBEL, DEL und CHL, die Volleyball und Tischtennis Champions League sowie die Tennisturniere WTA und ATP. Außerdem werden weitere Sportevents, spannende Dokumentationen, anspruchsvolle Shows und Wiederholungen der wichtigsten Live-Sportereignisse gesendet.

„Seit unserem Start vor acht Jahren hat sich LAOLA1.tv zu einer der international wichtigsten und erfolgreichsten OTT-Plattformen für Sport-Liveübertragungen entwickelt. Mit unserem gewachsenen Know-how und vielfältigen spannenden Sportinhalten, die bisher zum größten Teil so noch nicht im Free-TV empfangbar sind, ist der Schritt hin zu einem eigenen TV-Angebot folgerichtig. Damit geht LAOLA1.tv den umgekehrten Weg als die meisten Free TV-Sender, die ihre Marken über ihre Free-TV-Verbreitung aufbauen und dann online verlängern. Sportliche Highlights wie der „El Clásico“ werden nun erstmals auch für Free-TV-Zuschauer empfangbar sein“, sagte Karl Wieseneder, Geschäftsführer von LAOLA1. Er kündigte einen sukzessiven weiteren Ausbau der Reichweite für das neue Free-TV-Angebot an.

Der neue IPTV-Sender wird für A1 TV Kunden auf Kanal 98 in SD-Qualität und auf Kanal 398 in HD-Qualität ab dem 16. November empfangbar sein.