Spargel aus der Heimat mit kleinen Schönheitsfehlern aus Regionen

Quelle: clipdealer

Netto Marken-Discount verkauft im Juni Spargel aus der Heimat mit kleinen Schönheitsfehlern in verschiedenen Regionen.

In Teilen folgender Bundesländer verkauft Netto Mitte Juni 2015 krumme Spargelstangen aus deutschem Anbau zum günstigen Preis (2,99 Euro/ 1,5 Kilogramm-Korb): Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Niedersachsen, Schleswig-Holstein, Bayern, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern sowie in Hamburg und Berlin. Die krummen Aktions-Spargelstangen mit zum Teil leicht violetter Färbung aus deutschem Anbau sind im Vergleich zum regulären Sortiment der Handelsklasse 1 rund 60 Prozent günstiger.

Der Lebensmittel-Discounter reagiert mit der erneuten Verkaufsaktion nicht-perfekter Erzeugnisse aus deutschem Anbau auf die äußerst positive Resonanz seiner Kunden auf diese Netto-Nachhaltigkeitsaktionen der beiden Vorjahre. Auch in Zukunft wird das Unternehmen heimische Erzeugnisse, die optisch leicht von der Norm abweichen, an Aktionstagen zu günstigen Preisen verkaufen.

„Mit diesen Nachhaltigkeitsaktionen stärken wir die Wertschätzung von Lebensmitteln in der Öffentlichkeit. Die Zusammenarbeit mit deutschen Erzeugern und Landwirten hat für uns hohe Priorität. Mit dem Verkauf der Lebensmittel mit Schönheitsfehlern in unserer Obst- und Gemüseabteilung bauen wir diese Partnerschaften weiter aus“, so Christina Stylianou, Leiterin der Unternehmenskommunikation von Netto Marken-Discount.

Regionales Sortiment

Bei der Obst- und Gemüseauswahl legt Netto Marken-Discount großen Wert auf Frische, Regionalität und Qualität. Gemeinsam mit deutschen Landwirten bietet das Unternehmen seinen Kunden bereits seit vielen Jahren täglich eine große Auswahl an frischen, saisonalen Obst- und Gemüseartikeln aus der Heimat.

Das Handelsunternehmen setzt bei seiner Sortimentsausrichtung auf deutsche – bevorzugt regionale – Erzeugnisse. Artikel aus der Region finden sich in nahezu allen Produktsegmenten von Netto Marken-Discount: z.B. Mineralwasser, Bier, Backwaren oder Obst- und Gemüse. Netto fördert mit der Zusammenarbeit mit zahlreichen regionalen Lieferanten den deutschen Mittelstand sowie Familienbetriebe.

Ein Herz für Erzeuger

Die Unterstützung heimischer Landwirtschaft gehört zur Unternehmenskultur von Netto Marken-Discount. So hat der Lebensmittel-Discounter bereits 2008 die faire Initiative „Ein Herz für Erzeuger“ gestartet: Alle Produkte dieser Netto-Eigenmarke werden mit einem Aufschlag von jeweils zehn Cent verkauft. Dieser Aufschlag wird ohne Abzüge an die herstellenden Erzeuger aus Deutschland weitergeleitet. Seitdem hat Netto Marken-Discount mit Unterstützung seiner Kunden bereits einen maßgeblichen Beitrag zur Unterstützung der deutschen Landwirtschaft geleistet. Auf diese Weise konnten allein im Vorjahr insgesamt über 3,3 Millionen Euro an die deutschen, teilnehmenden Erzeugerbetriebe weitergegeben werden.