Solardach 2.0 – Ennogie revolutioniert den deutschen Markt.

Ennogie-Solardach auf privatem Haus. Quelle: Ennogie GmbH.

Die neue Indach-Solarlösung hebt Rentabilität, Design und Nachhaltigkeit auf ein völlig neues Level.

Die Ennogie GmbH läutet mit dem Vertrieb des Ennogie-Solardachs eine wirtschaftliche Revolution am deutschen Dachmarkt ein. Das ab Februar 2018 erhältliche Produkt setzt als erste rentable Solardach-Lösung dieser Art in Deutschland einen vollkommen neuen Standard für Dächer. Gleichzeitig erfüllt das Ennogie-Solardach höchste Ansprüche an modernes Design und nachhaltige Energiegewinnung. Entwickelt in Dänemark, erregte das innovative Solardach schon 2017 beim erfolgreichen Markteintritt im nördlichen Nachbarland breites Aufsehen. Durch die Anschaffungskosten, die sich auf dem Niveau eines herkömmlichen Qualitätsdachs bewegen, hat das Ennogie-Solardach auch in Deutschland beste Voraussetzungen, die bevorzugte Bedachungslösung zu werden.

Neues Wirtschaftlichkeitslevel

Für den deutschen Vertrieb des Ennogie-Solardachs verantwortlich zeichnet Country Manager Dr. Stephan Tölpe: „Es freut uns, ein Produkt auf den Markt bringen zu können, das die bisher bekannten Dachlösungen in jeder Hinsicht herausfordert. Wir können das Solardach zu einem Preis anbieten, der so vorher noch nicht am deutschen Markt möglich war.“ Das Dach stellt seinen Wert in Rekordzeit für den Hauseigentümer unter Beweis und spielt seine Investitionskosten selbst wieder ein. Während private Eigentümer von der eigenen Stromproduktion profitieren und nichtverbrauchte Energie gegen Vergütung zurück ins Stromnetz einspeisen können, stärken auch gewerbliche Kunden sowie öffentliche Einrichtungen durch das energieproduzierende Solardach ihre wirtschaftliche Gesamtsituation. „Damit ist das Dach, dessen Hauptbestandteil in Deutschland hergestellte Solarpanele sind, für interessierte Bauherren, Eigenheimbesitzer, Firmen und Gemeinden gleichsam relevant“, ergänzt Dr. Stephan Tölpe.

Ausgezeichnetes Design

Neben wirtschaftlichen Aspekten steht für die Entwickler des Ennogie-Solardachs auch die Ästhetik im Blickpunkt. Damit navigiert es an den Trends der Zeit, bei denen Bauherren und Massivhaushersteller verstärkt auch unter Design-Gesichtspunkten ansprechende Solarlösungen einfordern. Wirken herkömmliche Solarmodule häufig wie Fremdkörper auf Dächern, zeichnet sich das Ennogie-Solardach durch ein schlichtes und zeitgemäßes Design aus. Optisch fügt es sich nahtlos in moderne Bauwerke ein und ist deshalb für nahezu alle Baustile geeignet. Das Solardach gewann bereits mehrfach Designpreise, darunter auch den international renommierten iF Design Award.

Selbst Teil der Energiewende werden

Immer mehr private, gewerbliche und öffentliche Institutionen wollen in Zeiten des Klimawandels verstärkt auf erneuerbare Energien setzen, um zu einer CO2-Reduktion beizutragen. Das Ennogie-Solardach unterstützt Verbraucher bei diesem Vorhaben. „Ob es um die Renovierung eines alten oder die Installation eines neuen Daches geht – das Ennogie-Solardach ist eine nachhaltige Lösung, durch die die Anwender selbst ein Teil der Energiewende werden“, erklärt. Dr. Stephan Tölpe.

Ganzheitliche Indachlösung einfach installiert

Im Gegensatz zu gewöhnlichen Solarmodulen ersetzt das Ennogie-Solardach als Indachlösung das herkömmliche Dach. Die Module überdecken sich in der Längs- und Querrichtung und bilden dadurch einen dichten Klimaschirm, wie er von anderen Dachmaterialien bekannt ist. Die Unterkonstruktion ist mit denen anderer Dachtypen identisch und die Montage erfolgt mit dem zeitlich vergleichbaren Aufwand herkömmlicher Dächer in einem Arbeitsgang. Sie kann sowohl von Dachdeckern als auch von Handwerkern vorgenommen werden, die bereits mit Dächern arbeiten. Selbst bei bewölktem Himmel wandelt das Ennogie-Solardach Sonnenlicht in Strom um. Ergänzt man einen Stromspeicher, kann auch nachts von dem Ennogie-Solardach profitiert werden. Reicht die erzeugte Menge einmal nicht aus, wird der Strom einfach vom regulären Energieversorger bezogen.

Aufbau eines professionellen Dachdeckernetzwerks

Zum Marktstart des Ennogie-Solardachs in Deutschland ist die Ennogie GmbH gleichsam auf der Suche nach den landesweit besten Dachdeckern, um ein Netzwerk hochprofessioneller Partner aufbauen zu können, die die Kunden bei der Montage unterstützen.