Sicher in den Hafen der Ehe

Quelle: obs/Allianz Global Assistance/Andreas Fitz

Das Aufgebot ist bestellt, die Location gebucht, das Hochzeitskleid sitzt perfekt. Doch selbst wenn alles bis ins kleinste Detail geplant ist, kann das Leben bisweilen einen Strich durch die Rechnung machen. Der Albtraum eines jeden Brautpaares: die Hochzeit fällt wegen einer Grippe, eines Magendarminfekts oder eines gebrochenen Beins ins Wasser. Die Folge: ein frustriertes Brautpaar, enttäuschte Gäste und zu allem Überfluss auch noch oftmals beträchtliche Stornokosten. Daher stellen wir in diesem Monat die Frage:

Gibt es einen Versicherungsschutz, wenn ich eine Privatfeier, zum Beispiel meine Hochzeit, absagen muss?

Olaf Nink, Hauptbevollmächtigter der AWP P&C S.A., antwortet: „Wenn Sie eine Feier planen und diese abgesagt werden muss, weil eine der versicherten Personen oder ein naher Angehöriger krank wird oder aus einem anderen versicherten Grund nicht an der Party teilnehmen kann, sichert unser Privatfeier-Stornoschutz sämtliche Kosten für die Stornierung ab – nicht nur in Deutschland, sondern sogar europaweit. Dies gilt auch, wenn beispielsweise Trauzeugen oder Paten krankheitsbedingt ausfallen.“

Versichert sind durch den Privatfeier-Stornoschutz alle veranstaltungsbezogenen Kosten ohne Selbstbehalt. Dazu zählen die Kosten für einen gebuchten Saal genauso wie die für das Catering, das Unterhaltungsprogramm, den Fahrdienst und sogar für Fotografen oder Video-Teams. Wenn ein Dienstleister kurzfristig ausfallen oder absagen sollte, unterstützt das Assistance-Team der AGA die Partyveranstalter sogar bei der Suche nach einem Ersatz.

Die Prämie für den Privatfeier-Stornoschutz errechnet sich dabei nach den Kosten für die geplante Feier. Bei einer Feier für 2.500,- Euro beträgt sie beispielsweise 49,- Euro. Ein Abschluss der Versicherung ist bis zu 30 Tage vor der Veranstaltung möglich.

„Sollten Braut oder Bräutigam allerdings kalte Füße bekommen, zählt das nicht als Stornogrund“, meint Olaf Nink augenzwinkernd. Mit dem Privatfeier-Stornoschutz kann das Brautpaar dem Hochzeitstag also entspannt entgegen fiebern.

Der Privatfeier-Stornoschutz kann im Reisebüro oder online auf der AGA Homepage abgeschlossen werden. Bildunterschrift:

Wenn die Hochzeit ins Wasser fällt: Gut abgesichert mit dem Privatfeier-Stornoschutz der Allianz Global Assistance.