Roland Berger gehört zu den „Stars 2016“ unter den „Marken des Jahrhunderts“

Quelle: Roland Berger

Mit seiner neuen Markenstrategie gehört Roland Berger zu den „Stars 2016“ in der aktuellen Ausgabe von „Marken des Jahrhunderts“. Dieses Kompendium wird seit 2002 alle drei Jahre vom Verlag „Deutsche Standards“ herausgegeben und stellt jeweils die stärksten deutschen Marken aus unterschiedlichen Branchen und Produktsegmenten vor.

Neuer Markenauftritt von Roland Berger

„Wir fühlen uns sehr geehrt, als Marke des Jahrhunderts wahrgenommen zu werden“, sagt Christiane Diekmann, Head of Global Marketing von Roland Berger. „Das zeigt, dass unser neuer Markenauftritt ankommt.“ Erst vor wenigen Monaten hatte die Unternehmensberatung ihre neue Marke öffentlich gemacht – es ist die dritte Änderung der Marke Roland Berger seit Gründung des Unternehmens vor fast 50 Jahren.

„Mit unserem neuen Logo, einem „Titan-B“ in Kombination mit der Wortmarke „Roland Berger“, haben wir nicht nur unser optisches Erscheinungsbild aufgefrischt“, sagt Diekmann. „Vielmehr ist die neue Marke Ausdruck der Weiterentwicklung unseres Unternehmens und der konsequenten Ausweitung unseres Portfolios über die klassische Strategieberatung hinaus.“ Dazu gehören unter anderem neue Beratungsfelder wie Executive Communications oder weitreichende und vielfältige Lösungen rund um das hochaktuelle Thema Digitalisierung und Industrie 4.0.

„Marken des Jahrhunderts“ stellt in edlem Layout rund 250 „Sterne am Markenhimmel“ vor, erzählt die Geschichten hinter den Marken und erläutert die Funktion starker Marken als Fixpunkte. „Es sind Geschichten, die Marken mit Leben, mit Identität aufladen“, sagt Verleger und Herausgeber Florian Langenscheidt. „Dadurch prägen sie sich ins Gedächtnis der Verbraucher ein. Sie gehören zur Positionierung einer Marke ebenso wie die beständige Arbeit an der Produktqualität, an Innovationen und Werbung.“

Roland Berger, 1967 gegründet, ist die einzige der weltweit führenden Unternehmensberatungen mit deutscher Herkunft und europäischen Wurzeln. Mit rund 2.400 Mitarbeitern in 36 Ländern ist das Unternehmen in allen global wichtigen Märkten erfolgreich aktiv. Die 50 Büros von Roland Berger befinden sich an zentralen Wirtschaftsstandorten weltweit. Das Beratungsunternehmen ist eine unabhängige Partnerschaft im ausschließlichen Eigentum von rund 220 Partnern.