REWE Group mit Demografie Exzellenz Award 2015 ausgezeichnet

Quelle: rewe

Die REWE Group wurde gestern (16.11.) im Rahmen einer festlichen Abendgala mit 150 geladenen Gästen auf dem Residenzschloss Ludwigsburg mit dem Demografie Exzellenz Award 2015 ausgezeichnet. Das Konzept der Unternehmensgruppe, um Mitarbeitern bei der Bewältigung von Lebensereignissen wie dem Tod von Angehörigen oder in bestimmten Lebensphasen – zum Beispiel Pflege von Angehörigen – gezielt niederschwellige Angebote zu machen, überzeugte die neunköpfige Jury.

Mit dem Demografie Exzellenz Award werden Unternehmen, Körperschaften oder andere Organisationen ausgezeichnet, die hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der demografie-orientierten Unternehmenspolitik erbracht haben. Der Demografie Exzellenz Award (DEA) wurde erstmals 2010 vergeben. In diesem Jahr war der Preis erstmals bundesweit ausgeschrieben.

„In Anbetracht des demographischen Wandels ist es immer wichtiger, die Beschäftigungsfähigkeit unserer Mitarbeiter so lange als möglich zu erhalten. Wir können Arbeitsplätze und -abläufe entsprechend gestalten. Nicht beeinflussen können wir hingegen, Einflüsse aus dem privaten Umfeld – wie Tod eines Angehörigen oder die Pflege der Eltern -, die sich aber massiv im Beruf auswirken können. Im Rahmen unseres Projekt LoS! haben wir bereits über 100 Kollegen zu Erstberatern geschult, die betroffenen Kollegen mit Rat und Tat zur Seite stehen. Denn wir haben beobachtet, dass die Bereitschaft sich in einer solchen Situation einem Kollegen anzuvertrauen größer ist, als der direkte Gang zum Vorgesetzen oder zum Arzt“, fasst Roland Kraemer, Funktionsbereichsleiter Gesundheitsmanagement, die Zielsetzung zusammen. Bisher haben etwa 300 Kollegen davon Gebrauch gemacht.

„Wir sehen, dass für immer mehr Arbeitnehmer – aber auch für Berufseinsteiger der Generation Y – das Gehalt nicht mehr alleiniger Faktor ist, wenn es darum geht, bei einem Arbeitgeber zu bleiben oder sich für diesen zu entscheiden. Sie erwarten eher, dass der Arbeitgeber ihnen in bestimmten Situationen partnerschaftlich zur Seite steht und Angebote macht, Berufs- und Privatleben in Einklang zu bringen. Unternehmen, die das erkennen, legen den Grundstein für den wirtschaftlichen Erfolg von Morgen. Der Wettbewerb um Arbeitnehmer verschärft und verlagert sich auf andere Schauplätze. Die genossenschaftliche REWE Group hat dies erkannt und greift mit LoS!eben solche Wünsche aktiv auf.

Die Bedeutung der Lebensphasen, sowie deren mögliche Konsequenzen erkannt zu haben und den Mitarbeitern gleichzeitig gezielt Angebote zu machen, sind die Gründe der Nominierung“, begründet Gerhard Wiesler, Vorstand und Gründer der deutschlandweiten Initiative Demografie Exzellenz, die Auszeichnung für die REWE Group. Gemeinsame Träger des Vereins sind der Bundesverband Deutscher Unternehmensberater (BDU) und Das Demographie Netzwerk (ddn).