Panasonic stellt neue Headset-Modelle vor

(c) Bild: obs/Panasonic Deutschland

Kopfhörer sind heutzutage überall im Einsatz – unterwegs, am Computer oder an der Spielekonsole. Dabei sind ein satter Sound, der einfache Transport, die praktische Freisprecheinrichtung und ein modisches Design entscheidend. Panasonic bringt jetzt zwei neue Headset-Modelle auf den Markt, die genau diese Kriterien erfüllen: eine On-Ear und eine In-Ear Version.

Faltbarer On-Ear Kopfhörer mit Mikrofon und Flachband-Kabel

Der HXS220M sorgt dank seines leistungsstarken 30mm Neodym-Wandlers für ein dynamisches Klangbild mit eindrucksvollen Bässen. Die 1-Tastenbedienung des Controllers ermöglicht eine einfache Anruf- und Musiksteuerung. Besonders praktisch für den alltäglichen Transport sind die schwenkbaren Ohrmuscheln. So lassen sich die On-Ear Kopfhörer kompakt und stabil auf handliche Größe zusammenfalten. Das 1,2 Meter lange Flachbandkabel sorgt für ein flexibles Hörerlebnis ohne Kabelsalat.

In-Ear Ohrhörer für iPhone, BlackBerry und Android Smartphones

Mit dem ergonomisch geformten TCM105 bietet Panasonic ein In-Ear-Headset für Mobiltelefone. Die Ohrhörer sind ebenfalls mit einem Controller inklusive Mikrofon für die Anruf- und Musiksteuerung ausgestattet. Die mitgelieferten Silikon-Pass-Stücke gibt es in drei verschiedenen Größen (S/M/L), die für den optimalen Sitz im Ohr und die perfekte Geräuschisolierung sorgen. Ein 4-poliger, 3,5 mm Stereo Stecker ermöglicht den Anschluss an alle gängigen Smartphones.

Der Kopfhörer HXS220M ist ab Oktober in den Farben Pink, Blau, Schwarz und Weiß für 29,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.

Der In-Ear TCM105 ist ab September in den Farben Weiß, Schwarz, Blau und Pink für 14,99 Euro (UVP) im Handel erhältlich.