Newsroom abonnieren

Müller Consult

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

„Online finden – offline binden!“

Quelle: DBTV

DBTV – Redaktion
Als Social Media und Experte für Online-Bewertungsportale, sind sie auf vielen Kanälen aktiv. Was ist das Geheimnis für ihren Erfolg?

Martin Müller
Sehr wichtig ist die Fokussierung und Positionierung. Die eigene Kernkompetenz muss nach außen deutlich kommuniziert werden. „Sie müssen dort sein, wo Ihre Kunden sind“ ist mein Leitsatz. Daher müssen für die Kommunikation auch genau die Kanäle ausgesucht werden, wo sich die Zielgruppe befindet.

DBTV – Redaktion
Wer heute als Unternehmer, selbständiger oder Freiberufler in der Masse gefunden werden will, der muss für sich werben. Gerade in Märkten mit einem hohen Wettbewerb, sind gute Ideen und Einfallsreichtum gefragt?

Martin Müller
Das ist richtig. Eine digitale Visitenkarte ist die Grundvoraussetzung. Das ist die Homepage, dass XING und das Facebookprofil. Einen Schritt weiter als viele andere ist man heute schon, wenn man auch Kundenstimmen nutzt, indem man sie durch Umfragen einsammelt und dann in den Marketingmix mit einbindet. Auch Bewegtbild wird immer wichtiger, youtube ist die zweitgrößte Suchmaschine nach Google. Ein Imagevideo ist daher ebenso unverzichtbar.

DBTV – Redaktion
Das Thema Bewertungen im Internet nimmt eine immer größere Bedeutung an, wie aber kann ich sicherstellen, dass die Bewertungen die ich über jemanden lese, keine „Fake“ und somit gekaufte Bewertungen sind?

Martin Müller
Die guten Portale, und dazu zähle ich vor allem www.provenexpert.com haben gewisse Sicherungsmechanismen, um gefälschte Bewertungen zu erkennen. Dazu gehören bestimmte Begriffe oder auch die E-Mail Adressen der Bewerter. Wenn es hier zu Auffälligkeiten kommt, wird die Bewertung besonders überprüft, ebenso, wenn sie gemeldet wird. Einen hundertprozentigen Schutz gibt es nicht, aber wenn der Kunde zahlreiche Bewertungen hat, die nicht alle 5 von 5 Sternen sind, dann ist im Trend schon erkennbar, ob es sich um eine empfehlenswerte Person handelt.

DBTV – Redaktion
Bewegtbild-basierende Unternehmenskommunikation wird immer wichtiger für eine effektive, effiziente Zielgruppenansprache. Dennoch ist das Thema Bewegtbild noch nicht so richtig im Mittelstand angekommen. Woran glauben Sie kann das liegen?

Martin Müller
Im Mittelstand gibt es im Moment noch sehr viele digitale Baustellen. Das ist sicher Social Media, Online-Shopping und andere Trends, mit denen man umgehen muss. Der Kunde ist da oft schon einen Schritt voraus. Daher ist das Thema Bewegtbild zwar wichtig, aber oft nicht dringend. Hier muss aber der Mittelstand handeln, da virale Kommunikation und der Einsatz von Bewegtbild großes leisten kann, siehe als aktuelles Beispiel den EDEKA Werbespot. Dieser wurde millionenfach angeschaut und wurde in nur wenigen Tagen zum Hit.

DBTV – Redaktion
Wie sieht ihre Empfehlung für alle jene Unternehmen und interessierten aus, die noch keine Erfahrung mit Social Media, sowie Bewegtbild gemacht haben?

Martin Müller
Die Unternehmer müssen schauen, welche Kanäle die Kunden nutzen und diese Kanäle müssen schnellstens besetzt sein. Wenn Online-Shopping immer mehr zum Trend wird, so verliert der Unternehmer Marktanteile, wenn er seinen Kunden diesen Kanal nicht anbietet und diese Kunden deshalb zum Wettbewerb abwandern. Wenn Kunden sich über soziale Netzwerke informieren, muss das Unternehmen diesen Kanal auch besetzen.

Und vor allem muss ich als Unternehmer immer einen Schritt weiter sein als mein Wettbewerber. Das ist heute eben ein professionelles Imagevideo, was in allen Kanälen gespielt wird oder das sind Online-Kundenstimmen, die ebenso in den Marketingmix mit eingebaut werden können. Damit kann man sich heute noch vom Wettbewerb absetzen. Ob das im nächsten Jahr noch reicht, wird die Digitalisierung entscheiden.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom

XING und Bewertungsportale im Fokus.

Social-Media- und Digitalisierungsprofi gibt Tipps für Geschäftsführer, Selbständige, Personalverantwortliche und Dienstleistungsunternehmen. Der Kölner Social-Media-Profi und Experte für digitale Kommunikation Martin Müller verrät am kommenden Freitag…





Xing TV Regionalgruppe Köln

Die XING Regionalgruppe Köln und die Produktionsfirma Deutsches Business TV kooperieren und produzieren Deutschlands erste XING-TV-Sendereihe. Das TV-Networkingformat berichtet sowohl über Events und Aktionen der…