Newsroom abonnieren

Digitale Transformation 4.0 INNOVATION. VIELFALT. WANDEL.

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

Mit der Digitalisierung steigen die Profite.

Quelle: DBTV

PDF-Studie – Können mittelständische Unternehmen durch Digitalisierung ihren wirtschaftlichen Erfolg steigern? Diesen Zusammenhang hat eine von der Telekom Deutschland, AlixPartners und Iskander Business Partner beauftragte wissenschaftliche Studie des Beratungsunternehmens Mind Digital und der Rheinischen Fachhochschule Köln untersucht. Die eingehende Befragung von 54 Unternehmen kommt zum Ergebnis: Mit dem Digitalisierungsgrad steigt der Gewinn im Durchschnitt um bis zu 20 Prozent. Digitalisierte Geschäftsprozesse sind dabei für fast 60 Prozent der Unternehmen wichtigste Treiber von steigendem Umsatz und wachsender Profitabilität.

Studie – Befragt wurden dazu über 700 Manager deutscher Unternehmen.

Die Studie „Digitale Dividende im Mittelstand“ identifiziert vier Gruppen von Unternehmen mit unterschiedlichem Digitalisierungsgrad. Die „Digital Leader“ realisieren dabei das höchste Umsatz- und Gewinnwachstum. Sie zeichnen sich durch einen kulturellen Wandel aus, setzen mit digitalen Managementmethoden auf Transparenz, etablieren bereits neue Geschäftsmodelle und gestalten echte Kundenerlebnisse.

Die Studie macht klar: Die nach Umsatz- und Profitabilitätswachstum führenden Unternehmen definieren Digitalisierung als festen Bestandteil der Unternehmensstrategie. „Sie haben zudem verstanden, dass Digitalisierung mit einer Transformation der Organisation und Prozesse einhergehen muss“, sagt Dr. Roman Friedrich, Managing Director und Digitalisierungsexperte beim global tätigen Beratungsunternehmen AlixPartners. „Die digitale Transformation führt dann zum Unternehmenserfolg, wenn sie konsequent auf allen Ebenen vollzogen wird: Dazu können die Echtzeit-Vernetzung mit Lieferanten und Kunden gehören, neue Geschäftsmodelle, Digitalisierung und Automatisierung operativer Prozesse und vor allem der Aufbau von digitaler Expertise bei den Mitarbeitern. Parallel an mehreren Baustellen zur arbeiten, erhöht die Komplexität. Priorisierung, das heißt, das Richtige zum richtigen Zeitpunkt anzupacken, ist eine Mammutaufgabe!“, ergänzt Markus Mantwill, AlixPartners-Managing Director und Transformationsexperte. „Der kritische Erfolgsfaktor für die digitale Transformation ist die Bereitschaft zur konsequenten Veränderung etablierter Strukturen und die Umsetzung entlang der operativen Ziele.“

Die Studie stellt Transformationsstrategien erfolgreicher mittelständischer Digitalisierer, zentrale Handlungsfelder und Tools sowie disruptive Trends und Technologien vor. Die Ergebnisse basieren auf einstündigen Tiefeninterviews mit Entscheidern aus 54 mittelständischen Unternehmen verschiedener Branchen, die zwischen dem 1. November 2017 und dem 15. Januar 2018 geführt wurden. Auftraggeber sind Telekom Deutschland, AlixPartners und Iskander Business Partner.

Über AlixPartners

AlixPartners steht als global tätiges Beratungsunternehmen für die ergebnisorientierte Unterstützung namhafter Unternehmen in zeitkritischen und komplexen Transformationsprogrammen und für die Umsetzung anspruchsvoller Ertragssteigerungsprogramme. Branchenexpertise, funktionales Know-how, inklusive IT- und Digitalisierungs-Kompetenz, in Verbindung mit tiefgreifendem Know-how der Hebel für erfolgreiche Restrukturierung ermöglichen es AlixPartners, die kritischen Transformations-Vorhaben von Großunternehmen sowie mittelständischen Unternehmen umzusetzen. Umsetzungsstärke und die enge Zusammenarbeit mit den Kunden werden großgeschrieben. Bei Bedarf übernehmen die erfahrenen Manager von AlixPartners auch interimistisch Führungsfunktionen.

AlixPartners hat über 1600 Mitarbeiter in weltweit mehr als 25 Büros und ist seit dem Jahr 2003 mit eigenen Büros in Deutschland vertreten. Im Berater-Ranking des Wirtschaftsmagazins Capital und der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) hat sich AlixPartners 2017 den ersten Platz in der Kategorie „Transformation“ gesichert. Befragt wurden dazu über 700 Manager deutscher Unternehmen.

Über das Online-Formular kann die Studie (PDF mit 70 Seiten, 3,3 MB) kostenlos heruntergeladen werden.

PDF Download







* Pflichtfelder

Weitere Artikel aus diesem Newsroom

Politik zeigt Gesicht

Deutschland erlebt unruhige Zeiten. Angesichts zahlreicher großer – und häufig auch innerhalb der Regierung sehr kontrovers diskutierter Herausforderungen – fühlen sich viele Bürger nicht mehr…






DERMALOG revolutioniert die Multibiometrie

Erkennung in Echtzeit. Mit seinem Automatic Biometric Identification System bietet das Hamburger Unternehmen DERMALOG die nächste Stufe der sicheren Identifikation. Die Lösung kann verschiedene biometrische…


Befreit von Lenkrad und Pedalerie

Das „Trendsetting Cockpit“ von ZF und Faurecia zeigt sichere Wege für neue Innenräume. Vom vollautomatisiert fahrenden Lieferwagen bis zum Roboter-Taxi der Zukunft: Mit der zunehmenden…




WirtschaftsWoche erscheint in neuem Layout

Das Wirtschaftsmagazin wurde einem inhaltlichen und visuellen Relaunch unterzogen und erscheint ab sofort in modernerem Design und vereinfachter Struktur. Eine klare Themengliederung, gezielte Farbakzente und…


E-Health-Angebot für Schwangere und Mütter.

24-h-Online-Sprechstunde bietet flexible Versorgung. Bei Hautausschlag, Fieber und Erkältungssymptomen sind Schwangere und Mütter von Babys oft verunsichert. Wann gehe ich zum Arzt? Welche Medikamente dürfen…




Mehr Umsatz durch Influencer.

Studie – Jeder fünfte deutsche Internetnutzer kauft, was YouTuber empfehlen. Immer mehr Deutsche lassen sich von sogenannten Influencern im Social Web zum Kauf von Produkten…




Via App zum ärztlichen Rezept.

Der digitale Weg zum Arztrezept. Um ein ärztliches Rezept zu bekommen, mussten Patienten bisher eine Arztpraxis aufsuchen. Ab jetzt geht das auch anders. Denn ab…









Digitalisierung.

Den digitalen Wandel gestalten

Die Digitalisierung ist in vollem Gange. Sie betrifft uns alle – und sorgt für einen tiefgreifenden Wandel in jedem Lebensbereich. Die digitale Transformation eröffnet dabei…


Staufen AG gründet Industrie-4.0-Tochter

Digital Workx und startet Marktoffensive in Nordamerika. Unternehmensberatung künftig mit mehr als 260 Mitarbeitern auf nun vier Kontinenten. Die Unternehmensberatung Staufen setzt ihren Wachstumskurs fort…





Förderung.

Start-ups rollen Logistikbranche auf

Oliver Wyman-Analyse zur Digitalisierung im Speditionsgeschäft Die Logistikbranche steht vor weit reichenden Veränderungen durch die Digitalisierung des kompletten Speditionsgeschäfts. Ausgerechnet die global führenden deutschen Unternehmen…


Zahlen per Smartphone? Warum?

Deloitte-Studie zeigt: Deutschland europaweites Schlusslicht bei Mobile Payment – starke Zurückhaltung der Verbraucher Sie gelten als „digital Natives“, als „early Adopters“ und damit als besonders…





Digitalisierung im Pharmahandel

In Zeiten, in denen sich ganze Branchen den Kopf über geeignete Digitalisierungsstrategien zerbrechen, lebt der vollversorgende pharmazeutische Großhandel sie vor. Denn im Geschäft mit der…


Die girocard auf dem Smartphone

Genossenschaftliche FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken startet Pilottest in Kassel Nach dem erfolgreichen Start der girocard kontaktlos, mit der bald alle Kunden der Volksbanken und Raiffeisenbanken ausgestattet…




Digitales Viertel Köln

Greven Medien bietet lokalen Einzelhändlern ein einmaliges, digital-vernetztes Einkaufserlebnis und startet damit erfolgreich in Köln ein Pilotprojekt. Ein gratis Tortenstück, einen Rabatt beim Friseur oder…


Internet der Dinge und Industrie 4.0

Software AG vereinbart Innovationspartnerschaft mit Bosch – beide Unternehmen planen gemeinsame Vertriebsaktivitäten Die Software AG (Frankfurt TecDAX: SOW) und die Robert Bosch GmbH haben eine…





Das vernetzte Cockpit der Zukunft

Die Transformation der Mensch-Maschine-Schnittstelle ist in vollem Gange: Smarte Oberflächen mit integrierter Elektronik verbessern die Konnektivität der Insassen. Der Intuition-Demonstrator von Faurecia ist mit vielen…













easyCredit treibt digitale Transformation weiter voran

easyCredit, der Ratenkreditexperte der genossenschaftlichen FinanzGruppe Volksbanken Raiffeisenbanken, behauptete sich im vergangenen Geschäftsjahr erfolgreich in einem hoch dynamischen Marktumfeld. Dabei punktet easyCredit durch konsequente Kundenorientierung…