Meike Nolte erweitert Geschäftsführung der Aristo Group

Meike Nolte, neue CEO in der Aristo Group. Quelle: Aristo Group, Michael Gröger.

Erfahrene Recruiting-Spezialistin wird neuer CEO für den Bereich Festanstellung.

Mit Meike Nolte holt sich die Aristo Group eine der profiliertesten Personalberaterinnen Deutschlands ins Führungsteam. Seit dem 01. Juli 2019 ist 34-jährige Münchnerin CEO des Personalberatungsunternehmens und ergänzt die Geschäftsführung um Firmengründer Florian Wiedner, Sebastian Bader, Alexander Gehring und Kyra Wolf. In der neuen Position ist Meike Nolte verantwortlich für das Segment Vermittlung von Festangestellten. Als führender Personaldienstleister unterstützt die Aristo Group Unternehmen aus der pharmazeutischen Industrie, der Medizintechnik und dem Engineering für die Life-Science-Branche bei der Personalberatung und der Vermittlung von Fach- und Führungskräften. Hier wird Nolte ab sofort ihre mehr als zehnjährige Erfahrung im wachsenden Bereich des Life-Science-Recruitings einbringen.

Vor ihrem Wechsel zu Aristo arbeitete Nolte zuerst beim Personaldienstleister Progressive und dann beim Recruiting-Unternehmen Hays, wo sie den Bereich Life Science bei der Vermittlung von Festangestellten in Deutschland und Österreich komplett aufgebaut hat. Meike Nolte hat an der renommierten University of Warwick studiert und hält einen Master in „Organization Studies“ und einen Bachelor in „HR Management“.

„Die Vision der Aristo Group und das 360°-Recruitment, bei dem Strategie und Beratung sowie Suche und Auswahl eine geschlossene Einheit bilden, hat mich völlig beeindruckt. Dieses Erfolgskonzept will ich noch weiterentwickeln und gemeinsam mit dem Führungsteam ausbauen“, erklärt Meike Nolte ihre Ziele. „Die Branchenspezialisierung ist ein wesentlicher Faktor für die Zukunft und Aristo bietet seinen Kandidaten und seinen Kunden diese einzigartige Kombination von Beratung, Branchenkompetenz und Besetzungssicherheit.“

Unternehmensgründer Florian Wiedner ergänzt: „Meike hat eine außergewöhnlich große Erfahrung in unserer Branche. Ich habe bereits in der Vergangenheit mit ihr zusammengearbeitet und beobachte ihren herausragenden Erfolg schon lange mit großem Interesse. Ihre Passion passt perfekt zu Aristo.“ Für ihn ist der Eintritt von Nolte in die Geschäftsführung ein wichtiger strategischer Schritt: „Aristo ist die erfolgreichste unabhängige Personalberatung bei der Vermittlung von selbstständigen Wissensarbeitern in der Life-Science-Branche. Da ist es für uns nur die logische Konsequenz, auch bei der Vermittlung von Festangestellten die erfolgreichste Personalberatung in der gesamten DACH-Region zu werden.“