Marketplace for leading brands in Berlin

Quelle: obs/Messe Berlin GmbH

Die Panorama Berlin hat ihren Stellenwert als die Leitmesse der Berlin Fashion Week mit einem maßgeschneiderten Angebotsportfolio und einer starken Auswahl an international relevanten Kollektionen unterstrichen. Mit rund 50.000 Fachbesuchern aus insgesamt 96 Nationen registrierte die Modemesse bei ihrer sechsten Ausgabe die bislang stärkste Beteiligung.

Wie sehr die Panorama Berlin-Veranstalter vom Konzept und den Perspektiven der Modemesse überzeugt sind, zeigt die Ankündigung einer langfristigen Geschäftsvereinbarung zum Messeschluss. Demnach haben die Panorama Fashion Fair Berlin GmbH und die Messe Berlin GmbH die Durchführung der Panorama Berlin bis zum Jahr 2030 beschlossen. Grundlage der Entscheidung war die bisherige Entwicklung der Panorama Berlin, die überaus positive Resonanz bei Ausstellern, Fachpublikum und Medien sowie der Stellenwert des Modemessestandorts Berlin.

Jörg Wichmann, CEO Panorama Berlin: „Wir sind hoch zufrieden – unsere Aussteller haben wieder starke innovative Markeninszenierungen gezeigt, die Besucherfrequenz war hervorragend, die Stimmung ausgesprochen gut. Die Frühjahr/Sommer 2016 Saison war wieder ein Schritt in die richtige Richtung und bestätigt abermals das zeitgenössische Konzept der Panorama Berlin sowie die erfolgreiche Partnerschaft mit der Messe Berlin. Deshalb sind wir stolz und zuversichtlich, diese Partnerschaft um weitere 15 Jahre zu verlängern und der Modebranche so langfristig Planungssicherheit zu garantieren.“

Dr. Christian Göke, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe Berlin GmbH: „Mit unseren Partnern haben wir eine langfristige Vereinbarung über die Durchführung der Panorama Berlin für die nächsten 15 Jahre geschlossen. Dies ist ein klares Signal in die Modebranche, dies ist ein eindeutiges Bekenntnis zum Mode- und Messestandort Berlin.“