Lidl startet Influencer-Kampagne

Foto: https://www.instagram.com/riccardosimonetti/

Mit #LidlStudio startet Lidl eine groß angelegte Influencer-Kampagne und bündelt künftig alle Influencer-Aktivitäten unter einem Dach. Statt eines kurzlebigen Einsatzes setzt Lidl auf langfristige Kooperationen: Kampagnen, Aktionswochen und Produkt-Specials werden von 20 Influencern begleitet. Zwei Leuchtturm-Projekte ergänzen die fortlaufenden Aktivitäten. Bekannte Gesichter wie Riccardo Simonetti, Valentina Pahde, Shanti Joan Tan, Patrizia Palme sowie 16 weitere Influencer sind derzeit auf Instagram und den Social-Media-Kanälen von Lidl zu entdecken. Unter dem Hashtag #spottedatlidl wurden die Influencer auf Instagram eingeführt.

Influencer als wichtiger Teil des Marketing-Mix

„#LidlStudio umfasst zunächst 20 Influencer aus den Bereichen Family, Lifestyle, Food und Fashion, die uns über die kommenden Monate hinweg bei der Produkt- und Aktionskommunikation begleiten“, erklärt Jan Bock, Geschäftsleiter Einkauf und Marketing bei Lidl Deutschland. „Als Bestandteil des Marketing-Mix sprechen wir mit Influencern eine junge, onlineaffine Zielgruppe an, die wir zum einen für die Marke Lidl und zum anderen explizit für unseren Lidl-Onlineshop begeistern wollen.“ Es wurde bewusst eine heterogene Influencer-Gruppe mit unterschiedlichem Bekanntheitsgrad, Themenschwerpunkten und Größen zwischen 25.000 und 1,1 Millionen Followern ausgewählt.

#LidlStudio: Vom Onboarding bis zu den Leuchtturmprojekten

Das Onboarding der Influencer erfolgte auf Instagram über „Spotted@Lidl“. In unterschiedlichen Einkaufssituationen in einer Lidl-Filiale „gespottete“ Protagonisten zeigten sich auf ihren Kanälen mit einem Augenzwinkern. Neben klassischen Produktthemen, wie der Begleitung der „Deutschen Weinwoche“ Anfang September, stehen auch zwei Highlight-Projekte an: Zehn Influencer werden aufgeteilt auf zwei Aktionszeiträume eigene Produktboxen zusammenstellen, die in limitierter Auflage ausschließlich über den Lidl-Onlineshop vertrieben werden. Vorläufiger Höhepunkt des #LidlStudio ist der Launch einer „esmara“-Influencer-Kollektion, der Textileigenmarke von Lidl. Vier Influencerinnen werden ihre eigenen Styles kreieren, die Kollektion wird im Frühjahr 2019 ebenfalls limitiert im Lidl-Onlineshop verkauft.

„Wichtig ist uns hierbei auch das Thema Performance. Wir wollen für uns konkret nachvollziehen, ob und wie wir mit #LidlStudio einen gesteigerten Abverkauf erzielen können, den wir zumindest im Onlineshop tracken können. Danach können wir letztlich entscheiden, ob Influencer-Marketing längerfristig Teil unseres Marketing-Mix bleiben wird“, ergänzt Bock.

#LidlStudio Influencer und ihre Instagram-Accounts

Shanti Joan Tan (@Shantijoantan), Valentina Pahde (@valentinapahde), Riccardo Simonetti (@riccardosimonetti), Patrizia Palme (@patriziapalme), Philipp Stehler (@philipp_stehler), Karolina Kauer (@karokauer), Jeremy Grube (@jeremygrube), Hendrik Verst (@fitdad_hendrik), Mirella Precek (@mirellativegal), Patrick Krüger (@krueger_patrick), Enlil Isik (@enlilisik), Katrin Motz (@dominokati), Isabel Kraus (@isabel_kraus), Jamina (@jamina1404), Florian Liebig (@flooorrriii), Willy Iffland (@Willy), Ronja Pfuhl (@miss_gruenkern), Sonja Meise (@foodnewsgermany), Nina Marleen (@ninamarleen), Yvonne Erfurth (@experimenteausmeinerkueche)