Newsroom abonnieren

Al-Omary Medien-Management & Consulting Group

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

Kinder stehen ebenso unter Leistungsdruck wie Erwachsene.

Christine J. Bauer (l.) und Katja Maaß (r.) gehören zu den führenden Coaches im deutschsprachigen Raum.

Die lernbar in Wiesbaden unterstützt Kinder und Jugendliche bei persönlichen und schulischen Herausforderungen – ein Jahr mit neuer Leitung – Neueröffnung in Frankfurt.

Vor einem Jahr haben die beiden Kinder- und Jugend-Coaches Christine J. Bauer und Katja Maaß die lernbar in Wiesbaden übernommen. Die lernbar unterstützt seit mehr als 15 Jahren Kinder und Jugendliche sowie deren Eltern bei schulischen Problemen und persönlichen Herausforderungen bis hin zu Themen wie Legasthenie, Dyskalkulie, Überforderung, Mobbing oder Hochbegabung. Rund 20 Kinder kommen wöchentlich in die lernbar, die sich als Anlaufstelle für Eltern im Rhein-Main-Gebiet etabliert hat. Seit Herbst gibt es nun auch eine lernbar in Frankfurt. „Der Bedarf ist riesig. Viele Kinder stehen unter dem gleichen Leistungsdruck wie Erwachsene. Emotionale und schulische Probleme sind oft die Folge“, erklären Christine J. Bauer und Katja Maaß, die sich zum Ziel gesetzt haben, eine Lücke in der mentalen Betreuung für Kinder und Jugendliche zu schließen.

„Einige Kinder legen mit ihren Eltern mehr als 100 Kilometer zurück, um sich hier coachen zu lassen. Es gibt nicht viele Einrichtungen wie die lernbar“, so Maaß und Bauer. Deswegen haben sie auch eine neue lernbar in Frankfurt eröffnet. Die seelischen und emotionalen Probleme von Kindern würden, so die in vielen Methoden zertifizierten Coaches, oft unterschätzt. Viele Persönlichkeitsthemen blieben unentdeckt, obwohl sie täglich zu Konflikten führten – zu inneren und äußeren. Probleme, den Lehrstoff zu bewältigen sowie Streit mit Eltern, Lehrern oder Gleichaltrigen seien nur eine mögliche Folge. „Wir beziehen bei unseren Coachings immer die Eltern, oft auch Lehrer oder die Schule ein. Kinder leben ebenso wie berufstätige Erwachsene in einem komplexen System aus Ansprüchen und Erwartungen, die sie erstmal meistern und bestehen müssen. Nicht jedes Kind ist dem gewachsen.“

Das erste Jahr in der lernbar, die Christine J. Bauer und Katja Maaß Anfang Februar letzten Jahres von Sigrid Lutz übernommen haben, bewerten die beiden positiv. „Wir haben über einen längeren Zeitraum hospitiert, konnten die Kinder und Eltern ausgiebig kennenlernen und bekommen auch immer noch wertvolles Feedback von unserer Vorgängerin“, sagen Bauer und Maaß mit etwas Stolz. Das Feedback der Eltern und der Kinder sei sehr positiv. Schließlich haben sie die Weichen auf Wachstum gestellt und zum Beispiel mit der „Reflexintegration“ auch neue Coaching-Tools in der lernbar integriert. Ohnehin ist die Liste der Kompetenzen der beiden Coaches beeindruckend. Mit neurowissenschaftlichen Lernstrategien, Emotionscoaching mit wingwave, NLP, Brain Gym und Life Kinetik sowie vielen weiteren Persönlichkeitsentwicklungskompetenzen bieten sie ein in Deutschland nahezu einmaliges Spektrum an. „Wir setzen diese Methoden kindgerecht ein, entwickeln uns ständig weiter und haben bislang noch für jede Herausforderung eine Lösung gefunden“, so ihr Fazit.

Die lernbar ist mit ihrem Angebot auch Teil der sozialen Infrastruktur der Region. „Kinder- und Jugend-Coaching wird wichtiger. Der Stress der Eltern überträgt sich auf die Kinder. Und ein Gehirn unter Stress lernt nicht“, so Maaß und Bauer abschließend. Es lohne sich für Eltern, sich professionelle Hilfe und Rat zu holen.

Wer sich für die lernbar und deren Angebote interessiert oder mehr über die Themen Kinder- und Jugend-Coaching erfahren möchte, kann unter www.lernbar.net mehr erfahren. Für Eltern werden kostenlose Kennenlern-Gespräche angeboten.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom


Ökologisch, modern, kooperativ und kreativ

„Symposium Feines Essen und Trinken“: biofruit präsentiert sich als ausgezeichneter Partner des Lebensmitteleinzelhandels. Die Dürener biofruit GmbH präsentiert sich zum zweiten Mal in Folge beim…



XING-Expertendialog mit Lorbetzki & Berg

Wissen rund um Unternehmensfinanzen, Risikovorsorge und Steueroptimierung. Die XING-Regionalgruppe Köln startet ein neues Veranstaltungsformat, den XING-Expertendialog. In anderen Metropolen hat sich diese Vortrags- und Gesprächsreihe…




Ethik Society zeichnet Koppe aus

Ethik Society zeichnet Koppe Apparatebau aus Goslarer Unternehmen engagiert sich für die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums und beweist täglich ethisches Handeln in der Praxis. Die in…













Ethik Society zeichnet MF CONSULTS aus.

Herforder Unternehmen engagiert sich für die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums und beweist täglich ethisches Handeln in der Praxis. Die in Herford ansässige MF CONSULTS wurde jüngst…



Verantwortung als Lebensprinzip.

Neues Akademiekonzept: Bernd Kiesewetter vermittelt Wissen, Lebenseinstellungen und Haltungen rund um das Thema Verantwortung. Wer Verantwortung für Mitarbeiter, ein Unternehmen oder seine Familie übernimmt, muss…



Ethik Society zeichnet Ines Zabel aus

Stralsunder Unternehmerin engagiert sich für die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums und beweist täglich ethisches Handeln in der Praxis. Die Stralsunder Unternehmerin Ines Zabel wurde jüngst für…



Neue Struktur bei dahm international.

Christian Hausser wird Head of Charter. Das international tätige Yacht-Brokerage- und Yacht-Charter-Unternehmen dahm international stellt sich neu auf. Künftig wird Christian Hausser den kompletten Bereich…



























Ethik Society zeichnet Markus Euler aus

Vertriebstrainer engagiert sich für die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums und beweist täglich ethisches Handeln in der Praxis. Markus Euler wurde jüngst für sein ethisches Handeln und…




















„Wir behüten Kinder“

VPK startet Kampagne zur Stärkung der Erziehungshilfen. Unter dem Motto „Wir behüten Kinder“ hat der Bundesverband privater Träger der freien Kinder-, Jugend- und Sozialhilfe e….














Ethik Society zeichnet corsensys aus

Neckartailfinger Geschäftsfrau engagiert sich für die Prinzipien ehrbaren Kaufmannstums und beweist täglich ethisches Handeln in der Praxis Das Trainings-, Coaching- und Beratungsunternehmen corsensys, vertreten durch…















Peter Moretti kehrt zurück

Varietee im Galileo-Park geht in die zweite Runde Peter Moretti gilt als Ausnahmekünstler. Bereits im März dieses Jahres hat er mit seinem „Super-Tell-Schuss“ die Besucher…



Kinder zu Sportlern machen

Kinderlachen und CRAFT Sportswear fördern Vereinsmitgliedschaften Bereits seit vielen Jahren unterstützt der gemeinnützige Verein Kinderlachen bundesweit sportliche und gesundheitsfördernde Maßnahmen für sozial benachteiligte Kinder und…