Newsroom-Service

Vending Initiative der Deutschen Automatenwirtschaft.

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

Kaffee.de für 200,000 Euro ist teuerste Internetadresse.

Kaffee.de für 200,000 Euro ist teuerste Internetadresse. Kaffee-Startup OPAG kauft Category Killer Webadresse über Handelsplattform Sedo. Kaffee.de Geschäftsführer Andreas Goclik (links) und Oliver Pflüger (rechts). Quelle: Sedo GmbH - Kaffee.de.

Kaffee-Startup OPAG kauft Category Killer Webadresse über Handelsplattform Sedo.

Mit einem Kaufpreis in Höhe von 200.000 EUR ist die Internetadresse Kaffee.de die teuerste veröffentlichte Domain der letzten 2 Jahre unter der Länderendung .de. Käufer von Kaffee.de ist die OPAG GmbH, Großhandelsspezialist für Kaffee und deutschlandweit erfolgreichstes Kaffee-Startup. Die Verhandlungen zum Kauf von Kaffee.de übernahm die Sedo GmbH, die weltweit größte Domain-Handelsplattform.

Ende 2017 soll auf Kaffee.de eine Plattform rund um die Themen Kaffee, Kaffeemaschinen, Zubehör und Dienstleistungen für Wiederverkäufer, Händler, Hersteller und Röster entstehen. Im Fall von Kaffee.de erkannte Andreas Goclik, Geschäftsführer der OPAG GmbH, schnell das Potential der Adresse für die Lebensmittelbranche: „Kaffee ist schon heute das erfolgreichste Online-Lebensmittel. Aktuell liegt der Onlineanteil von Kaffee und Kaffeemaschinen bei ca. 560 Millionen Euro und steigt bis 2023 auf 1.1 Milliarden Euro.“ Mitgeschäftsführer Oliver Pflüger begründet den Kauf der Domain mit konkreten Zukunftsplänen: „Die OPAG GmbH unterstreicht mit seinem Investment in Kaffee.de die wachsende Bedeutung des Lebensmittel-Onlinehandels in Deutschland und ist mit dem Erwerb der Internetadresse für die Zukunft gerüstet.“

Mit dem Erwerb einer hochwertigen, beschreibenden Adresse wie Kaffee.de ist die OPAG GmbH nun im Besitz einer „Category Killer“ Domain und kann die Sichtbarkeit, Auffindbarkeit und Markenwahrnehmung gegenüber den großen Shops und Plattformen deutlich erhöhen. „Der Domainname spielt in einer Marketingstrategie eine immens wichtige Rolle, denn mit ihm lassen sich viele Ziele messbar erreichen: Höheres Ranking, mehr Besucher, mehr Umsatz, größere Markenbekanntheit“, so Frank Tillmanns, Senior Broker bei Sedo.

Sedo mit Sitz in Köln und Boston (USA) ist die weltweit führende Domainhandelsbörse mit 2 Millionen Kunden und einem Verkaufsangebot von ca. 18 Millionen Domains aller Endungen. Sedo bietet Käufern und Verkäufern Dienstleistungen rund um Domains, wie etwa Domain-Parking, Domain-Bewertungen, Domain-Transfers und Domain-Vermittlung.

DBTV – Redaktion:

Ebenfalls zum Verkauf und das für einen Spotpreis stehen folgende Internetadressen.

kaffee-kabselsysteme.de

kabselsystem.de

kaffeeoffice.de

kaffee-office.de

kaffee.video

kaffeevollautomaten.tv

Bei Interesse bitte an die Redaktion wenden.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom






Der Kaffee macht den Unterschied!

Tradition trifft Trend: Original italienischer Espresso von Lavazza ist ab September 2016 auch in Kapseln für NESPRESSO®*-Maschinen erhältlich. Fünf Sorten – von samtig-intensiv bis fruchtig-fein…





Internationale Kaffee-Trends

Sechs innovative Arten, Kaffee zu genießen Ob zu Hause oder unterwegs – für viele Menschen gehört Kaffee zu einem perfekten Tag einfach dazu. Jeder trinkt…