JTI Germany erneut Top Arbeitgeber

Zum dritten Mal in Folge können sich die drei Geschaftsführer von JTI Germany über die Top Employer-Auszeichnung freuen. Von links: Stephan Schröder, George Bletsas und Jürgen Rademacher. Quelle: obs/JTI Germany GmbH/Erich Francois, Trier

Zum dritten Mal in Folge ausgezeichnet

JTI Germany wurde erneut mit dem Prädikat „Top Employer“ ausgezeichnet. Dieses Prädikat erhalten nur Unternehmen, die sich durch exzellente Arbeitsbedingungen beweisen und so zur persönlichen und fachlichen Weiterentwicklung ihrer Mitarbeiter beitragen. Die Zertifizierung „Top Employer Germany 2016“ zeigt, dass JTI in allen Bereichen ein hervorragendes Arbeitsumfeld bietet.

Unter den mehr als 200 teilnehmenden Unternehmen konnte JTI Germany zum dritten Mal eine Platzierung unter den Top 5 erreichen und die für den Evaluationsprozess notwendigen Kriterien weit übertreffen. Angeführt von JTI stehen erneut drei Tabakunternehmen unter den Top 20 in Deutschland. Eine hervorragende Auszeichnung für die gesamte Branche.

Talent Management ist ein wesentlicher Bestandteil der JTI Personalstrategie. Das Unternehmen hat im Hinblick auf Rekrutierung, Training, Entwicklung und Nachfolgeplanung sowie marktgerechte und leistungsbezogene Vergütung hohe Standards etabliert. Stephan Schröder, Geschäftsführer Finanzen im Namen der Geschäftsführung von JTI Germany: „Wir fördern organisationsübergreifend, um die Mitarbeiterentwicklung zu optimieren. Somit optimieren wir letztendlich auch die Leistung unseres Unternehmens. Das Gütesiegel ‚Top Employer‘ ist die wohlverdiente Anerkennung für die Mitarbeiter in Deutschland für hohes Engagement und Arbeitseinsatz.“

Insgesamt erhielt JTI Auszeichnungen auf vier Kontinenten: den Titel „Global Top Employer“ (in 35 Ländern) sowie „Top Employer Europe“ (in 28 Ländern).