JTI erhält erneut die Auszeichnung „Top Employer“

Von links: Alexander Welte, HR Manager German Market, Alexa Groh, Health Manager, Thomas Förderer, Professional Education Manager, und Lisann Schleusener, Clerk Human Resources. Quelle: JT International Germany GmbH - Daniel Toelke.

JTI Germany erhält aufgrund seiner herausragenden Mitarbeiterorientierung zum sechsten Mal in Folge die Auszeichnung „Top Arbeitgeber“. Am gestrigen Abend nahmen Vertreter der Personalabteilung den Preis in der Alten Federnfabrik in Düsseldorf entgegen.

„Bei JTI stehen die Menschen im Zentrum des unternehmerischen Handelns. Das ist Teil unserer Unternehmenskultur und wir sind stolz darauf, dass unsere Mitarbeiter gerne für JTI arbeiten. Das spiegelt sich entsprechend in unseren Personalprozessen und -systemen wider – und macht uns zu einem der besten Arbeitgeber weltweit.“ sagt Patrick Cillien, HR Director.

Um die Zertifizierung „Top Employer“ zu erhalten, müssen Unternehmen einen mehrstufigen Prüfungsprozess in Bereichen wie Unternehmenskultur, Personalplanung, Talentstrategie und Training & Entwicklung durchlaufen. Als unabhängiges Zertifizierungsunternehmen bewertet das Top Employers Institute Unternehmen anhand einer umfangreichen Analyse hinsichtlich global bewährter Personalpraktiken.

Der CEO des Top Employers Institutes, David Plink, sagt: „Wir glauben, dass alle 2019 zertifizierten Unternehmen außergewöhnliche Mitarbeiterbedingungen aufweisen. Indem diese die Entwicklung und Förderung ihrer Mitarbeiter ins Zentrum ihres unternehmerischen Handelns stellen, tragen die „Top Employer“ ganz entscheidend zur nachhaltigen Gestaltung der Arbeitswelt bei und werden zurecht als bevorzugter Arbeitgeber bezeichnet.“

JTI wurde in insgesamt 33 europäischen Ländern ausgezeichnet und erhält damit zusätzlich das Siegel „Top Employer Europe“. Das Unternehmen wurde außerdem zum fünften Mal in Folge als „Global Top Employer“ anerkannt.

JTI (Japan Tobacco International) ist ein Mitglied der Japan Tobacco-Unternehmensgruppe und eines der weltweit führenden Tabakunternehmen. Wir produzieren und vertreiben international bekannte Marken wie Winston, Camel, Benson & Hedges und American Spirit. Mit den Marken Logic und Ploom sind wir zudem ein globaler Akteur im Bereich von E-Liquids und erhitztem Tabak. Unsere Firmenzentrale befindet sich in Genf in der Schweiz. JTI ist in mehr als 130 Ländern operativ tätig und beschäftigt etwa 45.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.