Hotelbusiness mit Authentizität, Inspiration und dem eigenen Neighbourhood-Lifestyle

Quelle: pentahotels

Originell, unkonventionell, entspannt und stylisch – diese Eigenschaften beschreiben das einzigartige Gesamterlebnis von pentahotels. Mit ihrem unverwechselbaren pentastyle hat die junge, dynamische Hotelmarke als eine der Ersten ein Markenzeichen gesetzt und sich als Vorreiterin im Lifestyle-Hotelsegment etabliert.

pentahotels geht gerne Wege, die andere nicht wagen. Innovation, eine klare Vision und eine große Schippe Kreativität und Mut definieren die Philosophie der Marke. Dass vieles anders ist, als bei den Marktmitstreitern im gehoben 4* Hotelsegment, merkt man beim ersten Schritt in das Hotel. Dies betrifft nicht nur das offensichtliche Design.

Coole Outfits, prägnanter Duft, entspannte Musik und die lockere, sowie professionelle Ansprache der Gäste gehören genauso dazu. Darüber hinaus findet der Gast bequem alles Notwendige in bester Qualität. Gratis PayTV, SkySport, in manchen Hotels sogar Playstation4 und Flipper auf dem Zimmer, dazu eine Schlafqualität, die in diesem Segment seinesgleichen sucht. Kurz wird diese Erfahrung zusammengefasst mit: Fun with Functionality, Creativity with Comfort, Style with Simplicity.

Das Design und die Brand-Experience sprechen eine deutliche Sprache. Das bestätigt auch Alastair Thomann, internationaler Geschäftsführer der pentahotels: „Vor zehn Jahren haben wir mit der pentalounge – einer Mischung aus Lobby, Rezeption, Bar und Café – zum ersten Mal unsere Philosophie des Neighbourhood-Lifestyle für die Gäste greifbar gemacht. Unser Konzept des offenen Designs entwickeln wir kontinuierlich weiter. Wir konzentrieren uns auf besondere Finessen und Regionalität.“

Seit dem Relaunch der Hotelmarke im Jahr 2007 wurde pentahotels zu einem erfolgreichen Global Player geformt. Parallel ist der pentastyle – vom „Design 1.0“ zum einem global-anwendbaren „Design 3.0“ – beinahe natürlich mitgewachsen. Das Design 3.0 wird erstmals im Herbst 2016 in Paris der Öffentlichkeit präsentiert und hält Einzug in alle neu eröffneten Häuser.

Neben eigenen Bauprojekten ist pentahotels sehr erfahren und versiert bei Hotel-Conversion-Projekten. Die Marke übernimmt bestehende Häuser und kreiert darin ihre eigene Welt. Bei diesem Transformationsprozess steht Experimentierfreude an erster Stelle. Traditionelle Design-Normen werden teilweise über Bord geworfen, um den Weg für neue, revolutionäre Ideen zu ebnen. „Den Preis, den wir ab und an zahlen, ist, wenn sich eines unserer Design-Experiemente im Hotel als untauglich erweist.“ so Thomann. „Unser Ziel ist und bleibt es, dem Trend immer einen Schritt voraus zu sein. Denn nur so bleiben wir Innovation-Leader.“