Hansgrohe SE überzeugt Fachhandwerk in puncto Armaturen

Hansgrohe erzielt Platz 1 im Leistungsspiegel "Armaturen" der Zeitschrift markt intern: Chefredakteur Georg Pauli (Mitte) reiste eigens nach Schiltach und überreichte am 7. Dezember den beiden Geschäftsführern der Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH Christian Steinberg (links) und Dominik Marte (rechts) die Urkunde. Quelle: Hansgrohe SE.
Verkaufsunterstützung/Schulung war eine von sechs Kategorien, in der Hansgrohe Platz 1 belegte. Quelle: Hansgrohe SE/Hansgrohe SE/Braxart.

Überzeugend sind die Innovationen – wie hier der SELECT Knopf an der Armatur Hansgrohe Talis S. Hansgrohe SE.

Handwerkerbefragung: sechsmal Platz 1 für Hansgrohe und Bestnote in der Gesamtwertung

Das deutsche Fachhandwerk hat die Hansgrohe SE erstmals im Bereich „Armaturen“ auf das Siegertreppchen gewählt. Zu der Abstimmung aufgerufen hatte das Fachmagazin „markt intern“ (mi). Dabei erzielte das Schwarzwälder Unternehmen in sechs von zehn vorgegebenen Kategorien jeweils Platz eins. Bewertet haben die befragten Installateure Armaturenhersteller der Sanitärbranche in einzelnen Kategorien nach dem Schulnotensystem. Insgesamt bekam Hansgrohe eine 2,28 und teilt sich den Sieg mit einem anderen Wettbewerber.

„Die Top-Platzierung und das damit dokumentierte Vertrauen des Handwerks freuen uns natürlich sehr. Wir sind dankbar und stolz zugleich, denn die Auszeichnung bedeutet uns sehr viel, ist sie doch der Ritterschlag unserer Branche“, sagt Christian Steinberg, Mitglied der Geschäftsführung der Hansgrohe Deutschland Vertriebs GmbH. „Der erste Platz zeigt uns, dass wir das Richtige tun, insbesondere da unser Fokus seit Jahrzehnten auf dem Handwerk liegt, das für uns schon immer ein verlässlicher sowie kompetenter Partner war und ist“, so Christian Steinberg, „unsere Partner aus dem Handwerk sind schließlich die wichtigste Säule im dreistufigen Vertrieb, da hier Beratung, Planung, Verkauf und After Sales zusammenlaufen.“

Sechs Einzelsiege

Besonders überzeugen konnte der Schiltacher Armaturen- und Sanitärspezialist in den Kategorien „Sortiment“, „Lieferservice“, „Verkaufsunterstützung/Schulung“, „Montagefreundlichkeit“ und „Betreuung durch den Hersteller“ sowie „Endverbraucherwerbung“. Hier ließ das Unternehmen alle seine Wettbewerber hinter sich. „Wir arbeiten täglich sehr hart dafür, die Wünsche und Erwartungen unserer Partner zu erfüllen“, so Christian Steinberg. „Wir wollen unsere Partner aus dem Handwerk weiterhin unterstützen und uns über unsere ausgeprägten Serviceleistungen beweisen. Die Spitzenposition ist das Ergebnis unserer Leidenschaft, mit der alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bei Hansgrohe arbeiten.“

Dass die Leistungen von Hansgrohe den Nerv der Installateure treffen, zeigen unter anderem die vielen gut besuchten Schulungen in der Hansgrohe Aquademie am Firmensitz in Schiltach. Auch Innovationen, wie der SELECT Knopf stoßen auf Zuspruch. „Wir bedanken uns bei allen, die an der Befragung teilgenommen und dieses herausragende Ergebnis möglich gemacht haben. Die Auszeichnung ist für uns gleichzeitig auch der Ansporn, der Branchenprimus in allen Kategorien zu werden“, sagt Christian Steinberg.