Newsroom-Service

Oskar-Patzelt-Stiftung - OPS Netzwerk GmbH

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

Großer Preis des Mittelstandes – Preisträger 2016 aus Schleswig-Holstein und Hamburg

Stefan Genge, Prokurist der Buchner & Partner GmbH. Preisträger 2016 aus Schleswig-Holstein und Hamburg. 10.09.2016. Foto: Oskar-Patzelt-Stiftung, Boris Löffert.
v.r.n.l.: Joern Kowalewski und Jörg Gonnermann, Geschäftsführer macio GmbH. Preisträger 2016 aus Schleswig-Holstein und Hamburg 10.09.2016 . Foto: Oskar-Patzelt-Stiftung, Boris Löffert.

Die Teilnehmer des Wettbewerbs “Großer Preis des Mittelstandes” repräsentieren die besten Teile dessen, was soziale Marktwirtschaft ausmacht. Sie repräsentieren den dynamischen, produktiven, unverzichtbaren Kern der deutschen Wirtschaft.

Die diesjährigen Preisträger und Finalisten 2016 stehen stellvertretend für vieltausendfaches unternehmerisches Engagement in unserem Land. Um die Auswahl der Unternehmen, die letztlich als Preisträger oder Finalisten ausgezeichnet wurden, haben die Juroren hart gerungen.

DEUTSCHES BUSINESS.TV ist Medien- und Bewegbildpartner der Oskar-Patzelt-Stiftung und war bei der Preisverleihung am 10.09.2016 in Düsseldorf dabei. Preisträger 2016 aus Schleswig-Holstein und Hamburg 2016 (10.09.2016) sind:

Bucher & Partner GmbH
24223 Schwentinental

Alles was eine Therapie-Praxis braucht

Buchner & Partner entwickelt, vertreibt und betreut Produkte und Dienstleistungen, mit deren Hilfe Physio- und Ergotherapeuten, Logopäden und Podologen ihre Therapiepraxis perfekt managen können. Von der Anmeldung eines Patienten bis zur Verbuchung der Honorareinnahmen auf dem Praxiskonto – die Produkte von Buchner & Partner sorgen dafür, dass Therapeuten nicht nur den bürokratischen Aufwand des deutschen Gesundheitswesens und die allgemeine Büroorganisation elegant meistern, sondern auch beim Marketing und der Mitarbeiterweiterbildung stets auf dem neuesten Stand sind.

Vor 25 Jahren ursprünglich als reiner Formularversand für therapeutische Praxen gegründet, besteht die Dachmarke „buchner“ heute aus den Firmen Buchner & Partner GmbH und ihren Töchtern Starke Software GmbH und buchner consulting gmbh. Die Firmengruppe beschäftigt zurzeit mehr als 70 Mitarbeiter und hat ihren Sitz im schleswig-holsteinischen Schwentinental bei Kiel. Die Produktpalette von Buchner und Partner reicht von Bürosoftware und einem Branchen-Newsletter über Designvorlagen für das Marketing und einem Fachbuchversand bis hin zu Formularen, Büromaterial und Praxisschildern. Unternehmensberatung und Weiterbildungsseminare gehören ebenfalls zum Angebot des Praxis-Dienstleisters. Buchner & Partner gibt unter anderem das monatliche Fachmagazin „up Unternehmen Praxis“ heraus.

Der Entwicklung von webbasierten Geschäftsmodellen gilt bei buchner die größte Aufmerksamkeit. In den vergangenen vier Jahren wurden der Online-Shop modernisiert, selbst entwickelte Softwareprogramme aktiviert und ein neues Warenwirtschaftssystem eingeführt. Damit verbunden waren notwendige Investitionen in neue Server und PC-Arbeitsplatzausstattungen. Auf zahlreichen Foren für Berufseinsteiger werden junge Therapeuten in Kontakt mit dem Softwareprodukt „Terminheld“ gebracht und so möglichst früh an das Unternehmen gebunden.

Die Buchner & Partner GmbH bildet neben ihren sechs Auszubildenden zusätzlich Umschüler aus. Des Weiteren werden Wirtschafts- und Schülerpraktika angeboten. Studenten erhalten die Chance zum Studienabschluss und zur Weiterbeschäftigung nach dem Studium. So wurde mit Hilfe der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Technologietransfer Schleswig-Holstein (WT.SH) eine Hochschulabsolventin als Innovationsassistentin eingestellt, die jetzt der Unternehmensleitung angehört.

Als Unternehmen der Gesundheitsbranche fördert Buchner & Partner ganz bewusst die Mitarbeitergesundheit und greift Sportvereinen der Umgebung unter die Arme. So bietet die Firma ihren Mitarbeitern jeden Tag kostenfrei frisches, bereits vorbereitetes Obst, Mineralwasser und Kaffee an. Mitarbeiter können kostenfrei Betriebssport in den Bereichen Laufen, Segeln, Rudern sowie Fitnesstraining mit persönlichem Trainer nutzen. Darüber hinaus bemüht sich das Unternehmen, jedem Mitarbeiter zur ausreichenden Erholung längere Urlaubszeiten von mindestens 15 Tagen am Stück zu ermöglichen.

Finanzielle Unterstützung erhalten ein DRK-Kindergarten in Raisdorf sowie das Fußball-Hallenturnier des regionalen Sportvereines.

Die Buchner & Partner GmbH wurde zum dritten Mal in Folge zum Wettbewerb nominiert. In diesem Jahr durch die Wirtschafts-Förderungs-Agentur Kreis Plön und die CreArte KG change-management. 2015 wurde das Unternehmen Finalist.

macio GmbH
24106 Kiel

Software für technische Anlagen mit klarem User-Design

Seit mehr als zehn Jahren entwickelt und realisiert die macio GmbH individuelle  Softwarelösungen für den Maschinen- und Gerätebau sowie die Medizintechnik.  Besonderes Know-how besitzt das Unternehmen in der Kombination aus User Interface Design und Softwareengineering. Dadurch unterscheidet es sich von reinen Software-Unternehmen und Design-Agenturen.

Topkunden wie Miele, Melitta oder Bosch Rexroth konnten als Kunden gewonnen und mit erfolgreichen Projekten versorgt werden, in deren Folge es zum Abschluss langfristiger Rahmenverträge kam. Bereits im Jahr 2013 hat das Unternehmen durch die DQS GmbH eine Bestätigung für ihr Qualitätsmanagement im Medizinproduktbereich erhalten. Ende 2014 konnte eine DIN-EN-ISO-Zertifizierung erreicht werden, die es ermöglicht, weitere Projekte in der Medizinbranche durchzuführen.

Die macio GmbH hat ihren Hauptsitz und ihr größtes Entwicklungszentrum in Kiel sowie weitere Standorte mit Vertrieb und Entwicklung in Karlsruhe sowie für Design in Düsseldorf. Das Unternehmen beschäftigt ausschließlich hochqualifizierte Akademiker und hat sich mit ihren zehn Interaktionsdesignern und etwa 40 Softwareentwicklern zu einem „Schwergewicht“ in diesem Bereich entwickelt. macio qualifiziert auf breiter Basis Studierende der umliegenden Hochschulen durch die Möglichkeit, an Einzelprojekten mitzuwirken. Derzeit arbeiten 22 Werkstudenten/Praktikanten im Unternehmen. Außerdem betreut macio jährlich mehrere Bachelor- und Masterarbeiten. Insgesamt entstanden bisher 40 Abschlussarbeiten in Zusammenarbeit mit macio. Durch spannende Kundenprojekte und eine arbeitnehmerfreundliche Arbeitskultur hat es das Unternehmen geschafft, viele der Werkstudenten, Praktikanten und Absolventen im Anschluss an ihre studentische Tätigkeit als Mitarbeiter zu gewinnen. Derzeit arbeiten mehr als 20 ehemalige Studenten als feste Mitarbeiter im Unternehmen.

Die  macio GmbH wächst nicht nur als Unternehmen, sondern mit den durchschnittlich sehr jungen Mitarbeitern wachsen auch die Familien der Mitarbeiter. Das wurde zum Anlass genommen, die Mitarbeiter bei der Vereinbarkeit von Beruf und Familie besonders zu unterstützen. Elternzeit ist auch für Väter uneingeschränkt möglich. Kinder können bei Krankheit oder Ausfall der Tagesmutter mit ins Büro genommen werden. Es gibt ein Stillzimmer und alle Kinderbetreuungs- sowie Kitagebühren werden vom Unternehmen übernommen.

Das Softwaredesign-Haus ist nicht nur ein überaus familienfreundlicher Arbeitgeber, sondern engagiert sich auch sozial. Es unterstützt einen Kieler Verein, der sich um die Betreuung von Flüchtlingen kümmert. Des Weiteren haben die Mitarbeiter des Unternehmens entschieden, für das Kinderschutz-Zentrum Kiel kostenfrei eine neue Web-Plattform zu kreieren.

Die macio GmbH wurde 2016 zum dritten Mal in Folge zum Wettbewerb nominiert. In diesem Jahr durch die Landeshauptstadt Kiel und die CreArte KG change-management. 2015 wurde das Unternehmen Finalist.

Quelle: Oskar-Patzelt-Stiftung (Link zur Seite)

Hintergrundinformationen zur Oskar-Patzelt-Stiftung. Die OPS würdigt seit 22 Jahren jedes Jahr außergewöhnliche Leistungen mittelständischer Unternehmen. Sie verleiht jährlich im Herbst den Großen Preis des Mittelstandes. In dem bundesweiten Wettbewerb werden die besten mittelständischen Unternehmen in einem dreistufigen Auswahlverfahren ermittelt. Es werden nur diejenigen Unternehmen nominiert, die zuvor vorgeschlagen und durch die Juroren als auszeichnungswürdig beurteilt werden.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom


Bundesverdienstkreuz für Petra Tröger

Hohe Ehrung für Petra Tröger, Vorstand der Oskar-Patzelt-Stiftung, Wettbewerb „Großer Preis des Mittelstandes“ Petra Tröger wurde am 23. November 2016 in Dresden die Verdienstmedaille des…