Newsroom abonnieren

Factoring - Elbe Finanzgruppe GmbH

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

Full Service Factoring – die Allzweckwaffe für schnelle Liquidität.

(c) Elbe Finanzgruppe GmbH.

Viele kleine und mittelständische Unternehmen setzen auf Factoring, um fortlaufende Liquidität zu sichern. Mit dem Modell des „Full Service Factoring“ wird ein Rundum-sorglos-Paket geboten, das den vollen Leistungsumfang von Factoring garantiert.

Mit der bankenunabhängigen Finanzierungslösung Factoring profitieren viele KMU von sofortiger Liquidität. Durch die Nutzung des klassischen Factorings, oft auch „Full Service Factoring“ genannt, erhalten Factoringkunden gleich drei wichtige Leistungsbausteine aus einer Hand: Die Finanzierung der offenen Forderungen, garantierter Ausfallschutz sowie die Übernahme des Mahnwesens. Die Elbe Finanzgruppe bietet genau diese Lösung ihren Kunden.

Ein Überblick: Die Finanzierungsmöglichkeit Factoring.

Unternehmen verbessern durch den fortlaufenden Verkauf der Forderungen ihre Liquidität. Die Außenstände werden minimiert und auch die langen Zahlungsziele gehören der Vergangenheit an. Denn die eingereichte Rechnungssumme wird innerhalb kürzester Zeit durch die Elbe Finanzgruppe auf das angegebene Konto überwiesen. Die Liquiditätslösung Factoring passt sich flexibel an die Umsätze des Unternehmens an. Dies ganz ohne zusätzliche Stellung von Sicherheiten.

Voller Forderungsausfallschutz garantiert.

Zusätzlich zur Finanzierung der Forderung wird beim Full Service Factoring das Ausfallrisiko der Rechnungen durch die Elbe Finanzgruppe übernommen. Dies wird auch als „echtes Factoring“ bezeichnet. Im Hinblick auf den jeweiligen Debitor wird durch den Abschluss einer Warenkreditversicherung das Ausfallrisiko minimiert. So wird ein Ankauflimit vergeben, bis zu dessen Höhe der mögliche Forderungsausfall abgedeckt ist. Das Unternehmen ist somit gegen mögliche Zahlungsausfälle abgesichert.

Auslagerung des zeitaufwendigen Mahnwesens.

Bei der Inanspruchnahme des Full Service Factorings wird zudem das Forderungsmanagement durch die Elbe Finanzgruppe übernommen. Dadurch lassen sich die innerbetrieblichen Fixkosten senken und ein professionelles Debitorenmanagement mit einem definierten Mahnwesen ist sichergestellt. Durch die Elbe Finanzgruppe werden sämtliche Ausgangsrechnungen gebucht und aktuelle Debitorenbuchhaltungen zur Verfügung gestellt. Auch die Art und Weise, wie Kunden gemahnt werden sollen, die ihre Rechnungen nicht pünktlich begleichen, wird durch die Elbe Finanzgruppe mit dem Factoringkunden im Vorfeld abgestimmt.

Auf einen Blick: Die Vorteile des Full Service Factorings.

Kleine und mittelständische Unternehmen können sich durch die Nutzung des klassischen Factorings komplett auf ihr Kerngeschäft konzentrieren. Die langen Zahlungsziele der Auftraggeber stellen keine Herausforderung mehr dar. Das Debitorenmanagement wird professionell durch die Elbe Finanzgruppe betreut. Außerdem sind die Factoringkunden vor möglichen Forderungsausfällen geschützt. Zusätzlich wird der Ruf bei Banken und Lieferanten deutlich verbessert.

Weitere Mehrwerte durch weitere bankenunabhängige Finanzierungslösungen.

Neben Factoring werden auch die alternativen Finanzierungslösungen Finetrading und Leasing bei Unternehmen immer beliebter. Diese bieten ebenfalls viele Vorteile. Die Elbe Finanzgruppe verfügt auch hier über individuelle Lösungen.

Finetrading – flexible Einkaufs- und Warenfinanzierung.

Häufig kostet die Vorfinanzierung von Aufträgen kleinen und mittelständischen Unternehmen wertvolle Liquidität. Oft fehlen jedoch die finanziellen Mittel, um in Vorleistung gehen zu können, da der Auftrag zu diesem Zeitpunkt noch keinen Gewinn schreibt.

Durch Finetrading wird die Liquidität sofort verbessert. Unternehmen können ihre Vorlaufzeiten bedarfsgerecht vorfinanzieren. Hierdurch können zusätzliche Projekte finanziert und realisiert werden. Der Umsatz wird somit gesteigert. Beim Lieferanten wird zudem durch die sofortige Begleichung der Rechnung das Image verbessert und die Verhandlungsposition gestärkt. Dies kann zu besseren Preisen sowie Skonti bei Einkaufsverhandlungen führen.

Auch der Lieferant profitiert neben dem Unternehmen von Finetrading. Durch die Elbe Finanzgruppe wird das Ausfallrisiko komplett übernommen. Somit ist der Zahlungseingang planbar und erfolgt sofort. Die Bilanz wird durch den Abbau der Forderungen verbessert und die Liquiditätsplanung vereinfacht. Trotz all dieser Mehrwerte entstehen für den Lieferanten keinerlei Zusatzkosten.

Leasing – bilanzneutrale und liquiditätsschonende Finanzierung.

Damit Unternehmen am Markt dynamisch agieren können, sind finanzielle Mittel nötig. Die alternative Finanzierungslösung Leasing bietet hierbei die ideale Unterstützung.

Die Kreditlinie bei der Hausbank sowie das Eigenkapital werden geschont. Unternehmen erzielen einen großen Handlungsspielraum. Die Anpassung der Leasingraten erfolgt individuell. Unternehmen können durch die konstanten monatlichen Ausgaben ihre Finanzen besser kalkulieren. Zudem können die Ratenzahlungen als Betriebsausgaben steuerlich geltend gemacht werden und sind voll abzugsfähig. Investitionsbezogene Steuern, wie beispielsweise die Gewerbesteuer, fallen weg. Dadurch führt Leasing zu einer Steuerminderung. Die Elbe Finanzgruppe bleibt juristischer Eigentümer des Leasingobjekts. Dies hat den Vorteil, dass das Leasingobjekt nicht in der Bilanz des Leasingnehmers erscheint. Auch besteht die Möglichkeit, das Leasingobjekt bereits während der Laufzeit des Leasingvertrages abzukaufen.

Durch eine so genannte angebotene Absatzfinanzierung ist es zudem möglich, dass Leasingkunden ihren Auftraggebern die Kaufentscheidung erleichtern. Denn so kann das Unternehmen seinem Produktangebot gleich die passende Finanzierung mit anbieten.

Inkasso – einfaches Managen von Außenständen.

Mit Inkasso holen sich Unternehmen das zurück, was ihnen zusteht. Dabei erfolgt die Abwicklung schnell und unkompliziert. Der Erstkontakt mit dem Schuldner erfolgt mittels sofortiger schriftlicher Zahlungsaufforderung. Parallel dazu erfolgt die telefonische Kontaktaufnahme. Diese wird über das hauseigene Collection Team mit psychologisch geschultem Personal durchgeführt. Darüber hinaus wird analysiert, welche Informationen aus den vorhandenen Datensätzen eingeholt werden können.

Bei Vorliegen der E-Mail Adresse beginnt beispielsweise die Recherche, welche Accounts dadurch registriert sind. Die Kommunikation mit dem Schuldner erfolgt dann auf diesem Weg per E-Mail oder Skype. Auf WhatsApp setzt man, sollte die Mobilfunknummer bekannt sein. Auch kommen weiterhin Social Media Kanäle zu Recherchezwecken in Betracht. Da die Elbe Finanzgruppe als Vermittler auftritt, werden die Kundenbeziehungen geschützt.

Über die Elbe Finanzgruppe GmbH

Die Elbe Finanzgruppe ist ein bankenunabhängiger Finanzdienstleister mit Fokus auf Freiberufler, Selbstständige sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Als anerkannter Finanzdienstleister bietet die Elbe Finanzgruppe innovative Finanzierungsmöglichkeiten für Factoring, Leasing, Finetrading sowie Inkasso aus einer Hand.

Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist durch ein besonderes Vertrauensverhältnis gekennzeichnet. Die Kunden haben durch die Kooperation einen leistungsstarken Partner an ihrer Seite, mit einer gesicherten Refinanzierung und einem erfahrenen Team. Als anerkannter Finanzdienstleister der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht wird die Elbe Finanzgruppe von den gleichen Regulierungsbehörden wie Banken beaufsichtigt. Dies sichert unseren Kunden ein Höchstmaß an Seriosität und Qualität.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom