Newsroom abonnieren

Ford-Werke GmbH

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

Ford Flottengeschäft legt im Oktober zu

Quelle: obs/Ford-Werke GmbH

Das Ford Flottengeschäft hat im Oktober den stärksten Oktober seit 2008 verbucht. Insgesamt zählte der Kölner Hersteller in diesem Segment 6.071 Zulassungen – ein Zuwachs von 43,7 Prozent gegenüber dem Vorjahresmonat. Damit ist es Ford gelungen, deutlich über Industrieschnitt zu wachsen: Die Gesamtindustrie kam mit 69.623 Zulassungen auf ein Plus von lediglich 5,1 Prozent.

Der Marktanteil von Ford in diesem relevanten Geschäftsfeld stieg entsprechend um 2,4 Prozentpunkte und erreichte 8,7 Prozent. Besonders erfreulich war die Resonanz bei Kunden mit großen Flotten – in diesem Bereich erreichte Ford einen Marktanteil von 13,4 Prozent und lag somit 3,7 Prozentpunkte über dem Ergebnis vom Oktober 2014.

„Wir haben mit diesem guten Ergebnis gerechnet und gehen davon aus, dass es sich zum Jahresende auf diesem hohen Niveau stabilisieren wird. Unser Erfolg im Oktober ist zugleich der Beweis dafür, dass die neue, junge Modellpalette bei Flottenkunden eine durchschlagende Akzeptanz findet und auch immer mehr gewerbliche Einzelunternehmer auf Ford und seine Produkte setzen“, sagte Stefan Wieber, Direktor Flottenverkauf und Remarketing der Ford-Werke GmbH.

Gleichzeitig verzeichnet Ford auch eine sehr positive Resonanz bei Gewerbekunden mit kleineren Flotten. Für sie bietet der Hersteller einige interessante Angebote, die speziell auf die Bedürfnisse dieser Kundengruppe zugeschnitten sind. Hierzu zählt zum Beispiel das Produkt der Langzeittestfahrt: Es richtet sich an Neukunden aus dem gewerblichen Bereich und bietet ihnen die Möglichkeit, zu einem monatlichen Festpreis ein Jahr lang die attraktive Ford-Modellpalette zu testen – und das ohne Garantie-, Service- und Rückkaufsorgen.

Ergänzt wird dieses Portfolio mit attraktiven Leasingangeboten von Ford-Lease-Fleet, für die im Rahmen der Gewerbewochen Sonderkonditionen gelten. Beide Angebote stellen nicht nur für den Kunden einen absoluten Mehrwert dar, sondern wirken sich zugleich stabilisierend auf die Restwerte aus.

„Die Auftragsbücher sind gefüllt, was in Einzelfällen dazu führen kann, dass sich längere Wartezeiten für die Kunden ergeben. Es freut uns sehr dass uns die Kunden ihr Vertrauen schenken und auf Produkte der Marke Ford setzen“, ergänzte Wieber.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom




Ford Ranger Raptor debütiert in Europa

Präsentation des ultimativen Performance-Pick-ups auf der Gamescom. (Video) – Ford hat heute den neuen Ford Ranger Raptor – die härteste und leistungsstärkste Variante des meistverkauften…



Falschfahrer-Warnfunktion

Technologie des neuen Ford Focus hilft bei der Vermeidung von „Geisterfahrer“. (Video) – Wenige Fehler haben so erschreckende Folgen wie das Abbiegen auf eine Autobahn…



Neues Ford Transit Tiefrahmenfahrgestell

Ford stellt eine weiterentwickelte Variante der Transit-Fahrgestelle vor: das Tiefrahmenfahrgestell. Die Rahmenhöhe wurde bei dieser Version im Vergleich zu den konventionellen Ford Transit-Fahrgestellen um 100…
















Ford präsentiert den neuen KA+.

Vorhang auf für den umfangreich aufgewerteten KA+: Ford präsentiert das Einstiegsmodell in sein europäisches Pkw-Programm mit modernem Design, verbesserten Komfort-Eigenschaften, einem aufgewerteten Angebot an Fahrer-…











Ford gewinnt beim Schwacke-Markenmonitor.

Ford hat beim Schwacke-Markenmonitor die Kategorie „Deutsche Volumenhersteller“ gewonnen. Mit einer Gesamtnote von 2,54 (entsprechend deutscher Schulnoten) erreicht Ford sein bestes Ergebnis in der zum…





Ford testet HoloLens-Technologie von Microsoft.

Ford-Designer erproben Mixed-Reality-Headsets und Visualisierungs-Software als Alternative zum klassischen Clay-Modelling, um in Sekundenschnelle wichtige Design-Elemente wie beispielsweise Außenspiegel oder Innenräume verändern zu können. Hierfür experimentieren…


Bundeskanzlerin Merkel auf der IAA bei Ford.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat während ihres IAA-Messerundgangs am Donnerstagvormittag, 14. September 2017, den Ford-Stand besucht. Sie ließ sich von Gunnar Herrmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der…




Science of Sound.

Musiker bekräftigen These von der positiven Wirkung melancholischer Musik im Auto. Die Wissenschaft des Klangs und der Musik ist eine spannende Schnittstelle aus Physik, Psychologie…











66 Jahre Ford im Kölner Karneval

Gunnar Herrmann, seit dem 1. Januar 2017 neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH, freute sich, diese Tradition von seinem Vorgänger Bernhard Mattes übernehmen zu…





Ford wertet das Gebrauchtwagengeschäft auf

A1 Ford Premium-Gebrauchtwagen-Initiative soll neue Maßstäbe setzten Nach der erfolgreichen Weiterentwicklung der Ford-Händlerorganisation in Deutschland durch die Einführung der FordStores und den Ausbau der Transit…












Zur „Fiesta“ eine Jubiläumstorte:

Mitarbeiter und Werkleitung feiern 40. Geburtstag des in Köln produzierten Kleinwagens Mitarbeiter und Werkleitung der Kölner Fahrzeugproduktion von Ford haben an diesem Mittwoch in der…