Ellen Kuder ist neuer Director Digital Workplace von Dimension Data in Deutschland.

Ellen Kuder, Director Digital Workplace bei Dimension Data in Deutschland. Quelle: Dimension Data Germany AG & Co.

Ellen Kuder ist neuer Director Digital Workplace von Dimension Data in Deutschland.

Ab diesem Januar verantwortet Ellen Kuder den Bereich Digital Workplace beim IT-Dienstleister Dimension Data. In ihrer neuen Funktion wird die Digitalisierungsexpertin das Geschäft rund um moderne Arbeitsplatzkonzepte und -Lösungen für Unternehmen in Deutschland weiter vorantreiben.

Ellen Kuder hat zum 1. Januar 2018 die Leitung des Geschäftsbereichs Digital Workplace von Dimension Data in Deutschland übernommen. Sie ist Tech-Enthusiastin der ersten Stunde und hatte zuvor leitende Positionen bei Microsoft und dem Berliner Mobilitäts-Start-up door2door inne. In ihrer neuen Rolle als Director Digital Workplace übernimmt Ellen Kuder bei Dimension Data die Leitung eines der vier Kerngeschäftsbereiche des IT-Unternehmens, das sich neben der Digitalisierung von Arbeitsplätzen auf digitale Infrastrukturen, Hybrid Cloud und Cybersecurity fokussiert. Vor dem Hintergrund der Digitalisierung wird sie insbesondere die Position von Dimension Data als strategischer Berater und Servicepartner für die digitale Transformation am Arbeitsplatz weiter stärken.

„Mit der Digitalisierung wandeln sich auch unsere Art zu Arbeiten und unsere Ansprüche an den Arbeitsplatz grundlegend. Der klassische 9-to-5-Job wird immer seltener, genauso wie der feste Schreibtisch oder der Desktop-PC. Eine solche Umstellung ist für viele Unternehmen keine leichte Aufgabe, denn die wirkliche Transformation beginnt außerhalb der Komfortzone. Bei Dimension Data wollen wir Unternehmen auf ihrem Weg zur produktiveren, flexibleren und agileren Organisation unterstützen und ihnen auf diese Weise helfen, sich für die Herausforderungen der Digitalisierung zu wappnen. Als weltweit agierender Dienstleister mit starken Partnern aus der NTT-Gruppe sind wir dafür sehr gut aufgestellt und können individuell zugeschnittene Konzepte aus einer Hand anbieten“, so Ellen Kuder.

Mit ihrer Berufung holt Dimension Data eine Expertin an Bord, für die die Digitale Transformation seit Jahren zum beruflichen Alltag gehört: So unterstützte sie unter anderem bei der Strategieberatung Accenture unterschiedliche Unternehmen aus der Tech-Industrie beim Sprung ins digitale Zeitalter. Bei Microsoft war sie zum Beispiel für die Themen Cloud, Skype for Business und Office 365 zuständig und darüber hinaus Sprecherin für die digitale Transformation, CaaS und das Neue Arbeiten. Zuletzt verantwortete Ellen Kuder als Vice President Growth beim Mobilitäts-Start-up door2door den Launch des weltweit ersten Mobility-as-a-Service Angebots – ein Uber für regulierte Märkte, als Teil des öffentlichen Verkehrsnetzes.

„Wir freuen uns mit Ellen Kuder einen bedeutenden Neuzugang mit breiter Expertise im Bereich des digitalen Arbeitens für unser Unternehmen gewinnen zu können. Ihre Erfahrung in Strategie, Beratung, Führung und Umsetzung machen sie zur idealen Kandidatin für die Weiterentwicklung und den Ausbau des für uns sehr wichtigen Bereichs Digital Workplace“, so Jan Willem Dees, CEO von Dimension Data in Deutschland.