Eigentümer MÜSSEN Rauchmelder installieren!

Quelle: DBTV

„Die Eigentümer von Häusern und Wohnungen sind für den Einbau von Rauchwarnmeldern verantwortlich“, erklärt Hermann Schreck, Vizepräsident des Deutschen Feuerwehrverbandes (DFV). Der Experte für Brandschutzaufklärung mahnt zum Rauchmeldertag am Freitag, 13. Mai 2016, die Ausstattung von Wohnräumen mit den kleinen Lebensrettern an. Bis auf Berlin und Brandenburg gilt in allen Bundesländern eine Rauchmelderpflicht.

Beim jährlich stattfindenden Rauchmeldertag am Freitag, den 13. sensibilisiert das „Forum Brandrauchprävention“ Öffentlichkeit und Politik für die lebensrettende Funktion von Rauchmeldern.

Die emotionale Kampagne „Ein Brand verändert alles. Daher jetzt ausstatten!“ des Forums weist dieses Jahr Eigentümerinnen und Eigentümer, die im selbstgenutzten Wohnraum leben, sowie Vermieter auf ihre Pflichten hin. Plakate und Flyer unterstreichen die Bedeutung der Rauchmelder für die Brandrauchprävention.

„Wer jetzt seine Wohnräume angemessen ausstattet, schützt seine Mieter oder auch seine Familie und sich selbst vor den lebensgefährlichen Folgen eines Brandes!“, erläutert DFV-Vizepräsident Schreck.