Discounter aus Nürnberg mit Mannschaftsgeist beim Firmenlauf

Quelle: obs/NORMA

Blitzschnelle Karrieren sind bei NORMA nicht selten, kaum wo sonst kann es so rasch bis weit nach vorne gehen: Unverzichtbar auf diesem Berufsweg sind Engagement und Teamgeist – genau wie jetzt beim großen 2015er Nürnberger „B2RUN“-Firmenlauf.

Das bundesweit aktive Discount-Unternehmen schickte in diesem Jahr schon über 40 Kollegen und Kolleginnen auf die rund 6 Kilometer lange Strecke. Vom Manager aus der Zentrale bis zur Auszubildenden aus der Verwaltung waren alle für ein erfolgreiches Handelsunternehmen unverzichtbaren Berufsbilder im schicken „SPEEDSTAR“-Läuferdress von NORMA gerne mit am Start.

Der Name der erfolgreichen NORMA-Eigenmarke „SPEEDSTAR“ motivierte dabei die NORMA-Läufer, trotz Temperaturen weit über 30 Grad Celsius, zu Höchstleistungen. Insgesamt gingen mehr als 17.500 Teilnehmer aus 710 Firmen jeder Größenordnung in der wirtschaftsstarken Metropolregion Nürnberg auf die Strecke, um sich auch 2015 für ihren jeweiligen Arbeitgeber zu präsentieren. Unser Bild zeigt (einen Großteil) der NORMA-Mannschaft direkt nach der gemeinsamen Zielankunft im Nürnberger Grundig-Stadion.

Der expansive Discounter NORMA mit Hauptsitz in Nürnberg ist in Deutschland, Österreich, Frankreich und Tschechien mit bereits über 1.400 Filialen am Markt.