Newsroom-Service

KFM Deutsche Mittelstand AG

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) kauft neue 4,125%-Anleihe der HP Pelzer Holding GmbH.

Rendite-Optimierung bei Hapag-Lloyd-Anleihen(c) Grafik KFM AG

Die KFM Deutsche Mittelstand AG gibt Änderungen im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2) bekannt. Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS hat die 4,125%-Anleihe der HP Pelzer Holding GmbH mit Laufzeit bis 2024 (A2DAJ8) neu in das Portfolio aufgenommen.

Die HP Pelzer Holding GmbH ist seit ihrer vollständigen Übernahme im Jahr 2013 Teil der Adler Pelzer Group. Diese wurde durch die Übernahme ein weltweit führender Anbieter von Fahrzeugbauteilen für Akustik, Wärmeisolierung und Innenraumverkleidungen. Das Unternehmen entwirft, entwickelt, produziert und vertreibt Teile und Komponenten, die das Ziel haben, die akustische Leistung zu optimieren, Vibrationen zu reduzieren und die thermische Effizienz von Fahrzeugen zu erhöhen. Das Geschäft ist vertikal integriert und weist hierdurch eine eigene Wertschöpfungstiefe auf. Die Adler Pelzer Group hat ihren Hauptsitz in Witten und ist ein globaler Zulieferer mit 65 Produktionsstätten sowie 12 Forschungseinrichtungen weltweit. Die Top-5-Kunden der Adler Pelzer Group sind der Volkswagen-Konzern, Fiat-Chrysler, Ford, General Motors und Hyundai. Daneben werden aber auch Marken wie Abarth, Aston Martin, Bentley, Jaguar und Tesla beliefert.

Die Ende März 2017 begebene Anleihe mit Laufzeit bis 01.04.2024 und Zinslauf ab 01.04.2017 verfügt über einen Zinskupon von 4,125% p.a. Im Rahmen der Emission wurden 350 Mio. Euro platziert. Die Anleihe wird in Stückelungen ab 100.000 Euro gehandelt. In den Anleihebedingungen sind vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten der Emittentin ab dem 01.04.2020 zu 102,063%, ab 01.04.2021 zu 101,031% und ab 01.04.2022 zu 100% vorgesehen. Die Anleihe ist durch erstrangige Pfandrechte abgesichert.

Norbert Schmidt (Leiter Unternehmensanalyse): „Die Adler Pelzer Group ist bereits seit dem Jahr 2014 als Anleihe-Emittent tätig. Mit der jetzigen Emission der 4,125%-Anleihe wird nicht nur die seit 2014 bestehende Anleihe refinanziert, sondern auch der bisherige Track Record am Kapitalmarkt fortgeschrieben. So konnten die Umsatzerlöse seit dem Anleihe-Debüt in 2014 von 986 Mio. Euro auf zuletzt 1.279 Mio. Euro im Jahr 2016 auf vorläufiger Basis gesteigert werden. Parallel wurde das bereinigte Ergebnis vor Steuern, Zinsen und Abschreibungen überproportional von 79 auf zuletzt 116 Mio. Euro gesteigert. Dies entspricht einer EBITDA-Marge von zuletzt 9,1%. Auch die Nettofinanzverschuldung im Verhältnis zum bereinigten EBITDA wurde seit der Anleihe-Emission in 2014 mit einem Faktor von 2,5 auf einen Faktor von nun 2,1 moderat reduziert. Die positive Unternehmensentwicklung der letzten Jahre und das weitere Wachstumspotenzial in Verbindung mit der für größere mittelständische Emittenten überdurchschnittlichen Verzinsung zeigen im Benchmark-Vergleich ein attraktives Chancen-/ Soliditätsprofil. Entsprechend hat das KFM-Scoring ein klares Kaufsignal generiert.“

Gerhard Mayer (Vorstand der KFM Deutsche Mittelstand AG): „Der Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS konnte die 4,125%-Anleihe der HP Pelzer Holding GmbH im Rahmen der Neuemission neu in das Portfolio aufnehmen. Die Anleihe trägt mit einem Kupon von 4,125% p.a. zu dem attraktiven gewichteten Zinskupon im Portfolio des Deutschen Mittelstandsanleihen FONDS bei, der aktuell bei 6,72% p.a. liegt. Der aufgelaufene ausschüttungsfähige Zwischengewinn ist nach der Ausschüttung von 2,17 Euro je Fondsanteil für das Jahr 2016 in den ersten knapp drei Monaten des laufenden Jahres bereits auf 0,60 Euro je Fondsanteil angestiegen, so dass die Fonds-Initiatorin KFM Deutsche Mittelstand AG für das Jahr 2017 mit einer Ausschüttung in einer ähnlichen Größenordnung wie im Vorjahr rechnet.“

Pressekontakt: KFM Deutsche Mittelstand AG, Rathausufer 10 – 40213 Düsseldorf. Tel: + 49 (0) 211 21073741, Fax: + 49 (0) 211 21073733. Mail: info@kfmag.de, Web: www.kfmag.de, www.deutscher-mittelstandsanleihen-fonds.de.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom



















4,50%-Hörmann-Anleihe.

Die „4,50%-Hörmann-Anleihe“.

In ihrem aktuellen KFM-Barometer zur 4,50%-Anleihe der Hörmann Industries GmbH (WKN A2AAZG) kommt die KFM Deutsche Mittelstand AG zu dem Ergebnis, die Anleihe aufgrund der…








FanAward

Halbzeit beim Ford FanAward 2017.

Die Bewerbungsphase des Ford FanAward 2017 – der Online-Wettbewerb für alle Ford Fans – hat Halbzeit. Bereits 54 Bewerbungen sind in den verschiedenen Kategorien eingegangen….






















Die „5,50%-PORR-Hybrid-Anleihe“

5,50%-PORR-Hybrid-Anleihe wird als „durchschnittlich attraktiv“ (3 von 5 möglichen Sternen) eingeschätzt. In ihrem aktuellen Mittelstandsanleihen-Barometer zur PORR-Hybrid-Anleihe 2017 (A19CTJ) kommt die KFM Deutsche Mittelstand AG…








Drei Jahre erfolgreicher KFM-Fonds

Video – Steigende Nachfrage für solide Mittelstandsanleihen. Eine positive Zwischenbilanz zieht die KFM Deutsche Mittelstand AG, Düsseldorf, für ihren Deutsche Mittelstandsanleihen FONDS (WKN A1W5T2), der…










FONDS

GEWA Gläubigerversammlung

Nachdem die GEWA 5 to1 GmbH & Co. KG den Insolvenzantrag gestellt hatte, bündeln die Anleihegläubiger ihr Interesse, um einen neuen unabhängigen Gläubigervertreter zu bestellen….
















Die „6,25%-Hörmann Finance-Anleihe“

6,25%-Hörmann Finance-Anleihe wird auf „durchschnittlich attraktiv“ (3 von 5 möglichen Sternen) herabgestuft In ihrem aktuellen KFM-Barometer zur 6,25%-Anleihe der Hörmann Finance GmbH (WKN A1YCRD) kommt…



Die „4,875%-UBM-Anleihe“ (UPDATE)

4,875%-UBM-Anleihe wird weiterhin als „durchschnittlich attraktiv“ (3 von 5 möglichen Sternen) eingeschätzt In ihrem aktuellen KFM-Barometer zur 4,875%-Anleihe der UBM Development AG (WKN A1ZKZE) kommt…



Die „4,25%-UBM-Anleihe“ (UPDATE)

4,25%-UBM-Anleihe wird weiterhin als „durchschnittlich attraktiv“ (3 von 5 möglichen Sternen) eingeschätzt In ihrem aktuellen KFM-Barometer zur 4,25%-Anleihe der UBM Development AG (WKN A18UQM) kommt…







Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS

Deutscher Mittelstandsanleihen FONDS (A1W5T2) wird auf aktuelle gesetzliche Richtlinien angepasst und Heemann Vermögensverwaltung GmbH wurde zum Fondsmanager berufen Düsseldorf, 19. September 2016 – Dieser Tage…











KFM BREXIT Spezial

Am letzten Donnerstag haben die Briten per Volksentscheid mit einer knappen Mehrheit von 51,9% für den Austritt aus der Europäischen Union gestimmt. Die Wahlbeteiligung lag…






Rendite „Made by Mittelstand“

Die richtige Auswahl ist entscheidend! Der Markt für Mittelstandsanleihen wird seit Beginn des Jahres von Negativmeldungen gänzlich überschattet. Im Fokus nahezu jeder ausführlichen Berichterstattung zu…


Rendite „Made by Mittelstand“

Die richtige Auswahl ist entscheidend! Hier TV-Beitrag ansehen! Der Markt für Mittelstandsanleihen wird seit Beginn des Jahres von Negativmeldungen gänzlich überschattet. Im Fokus nahezu jeder…