Deutscher Gastronomiepreis 2016 verliehen

Die Preisverleihung zum Deutschen Gastronomiepreis 2016 (von links nach rechts): Martin Hötzel, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Warsteiner Gruppe, Marc Uebelherr vom "OhJulia" in München, Gewinner des Deutschen Gastronomiepreises 2016 in der Kategorie "Food", Kolja Kleberg, Koch und Entertainer, Hermann Bareiss, Ehrenpreisträger 2016, Catharina Cramer, geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Gruppe, Alexander Dohnt und Maik Richter von der "TA OS skybar" in Schorndorf, Gewinner des Deutschen Gastronomiepreises 2016 in der Kategorie "Beverage". Quelle: obs/Warsteiner Brauerei

Am 22.02.2016 wurde im Axica Kongresszentrum in Berlin der 22. Warsteiner Gastronomiepreis verliehen. Martin Hötzel, Geschäftsführer Vertrieb und Marketing der Warsteiner Gruppe, zeichnete die Gewinner der Kategorien Food, Marc Uebelherr und Beverage, Alexander Dohnt und Maik Richter aus. Hotellier und Familienunternehmer Hermann Bareiss nahm den Warsteiner Preis für sein Lebenswerk aus den Händen von Catharina Cramer, geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Gruppe, entgegen.

Mit „OhJulia“ in München, einem von ihm konzipierten Markt-Restaurant mit offener Küche und Bäckerei, konnte Marc Uebelherr die Jury von sich überzeugen. Er erhielt den Preis in der Kategorie „Food“ für seine außergewöhnliche unternehmerische Leistung. Auch Alexander Dohnt und Maik Richter wurden für ihren Mut und die hervorragende gastronomische Leistung ausgezeichnet: Mit der „TA OS skybar“ im neunten und zehnten Stockwerk des Schorndorfer Postturms sind sie die verdienten Preisträger der Kategorie „Beverage“.

Hermann Bareiss, leidenschaftlicher Hotelier und Gastgeber, der das einst von seiner Mutter übernommene Kurhotel in fünf Jahrzehnten zu einem der beliebtesten Ferienresorts – die Marke „Das Bareiss“ – in der Kategorie „5 Sterne Luxus Superior“ in Europa gemacht hat, wurde mit dem Warsteiner Lifetime Award für sein Lebenswerk geehrt. Ernst Fischer, Präsident des DEHOGA-Bundesverbands, drückte es in seiner beeindruckenden Laudatio wie folgt aus: „Hermann Bareiss ist ein wahrer Leuchtturm unserer Branche. Er gehört zu den ganz großen Hoteliers und Familienunternehmern unseres Landes. Als verantwortlicher Firmenlenker und als herausragender Gastgeber setzte er in den vergangenen Jahrzehnten immer und immer wieder neue Maßstäbe.“

Catharina Cramer, geschäftsführende Gesellschafterin der Warsteiner Gruppe und Schirmherrin des Warsteiner Gastronomiepreises, bestärkt das Engagement: „Durch die Verleihung des Deutschen Gastronomiepreises drücken wir jedes Jahr aufs Neue unseren Respekt und unsere Anerkennung für Unternehmer aus, die etwas wirklich Besonderes in der gastgebenden Branche leisten. Wir wollen jedes Jahr aufs Neue dazu motivieren, immer wieder nach Höchstleistungen zu streben.“