Das UPPP-Programm 2015 „Your adventure awaits…“

Quelle: obs/MOL Group

Das internationale Talent-Rekrutierungsprogramm UPPP der MOL Group, einem führenden internationalen Öl- und Erdgasunternehmen, startet dieses Jahr zum zweiten Mal. Unter dem Motto „Your adventure awaits“ sind Studenten aufgerufen, sich über ein Online-Simulationsspiel zu bewerben. In virtuellen Szenarien müssen sie ihre analytischen und strategischen Fähigkeiten beim Lösen von Fragestellungen aus der Öl- und Erdgasindustrie unter Beweis stellen.

Die Aufgaben wurden von MOL Group speziell für das Bewerbungsspiel erarbeitet. Die Bewerbungsphase läuft noch bis zum 15. Oktober 2015. Nach der ersten Hürde kämpfen die drei besten Teams um den Hauptpreis. Gleichzeitig haben die talentiertesten Einzelbewerber die Chance auf einen Berufsstart innerhalb der MOL Group über die Teilnahme am 18-monatigen „UPPP Technical Placement Programms“.

Der Bewerbungsaufruf richtet sich an Studenten geowissenschaftlicher und petro-technischer Studiengänge sowie Studien im Bereich Projekt-Ingenieurswesen. Unter www.uppp.info können interessierte Studenten bis Mitte Oktober mitmachen. Das Online-Simulationsspiel wird in Teams gespielt – hierfür können Studenten entweder Freunde als Teammitglieder gewinnen oder Mitstreiter auf einer Online-Datenbank finden. Diese zeigt mögliche Teammitglieder je nach Land, Universität und Studiengang an. In einem Live-Finale am internationalen Firmensitz der MOL Group in Budapest wetteifern die fünf besten Teams um das Gesamt-Preisgeld von 25.000 Euro. Ein vereinfachter Jobeinstieg über das „UPPP Technical Placement Programms“ ist ebenfalls möglich.

MOL Group unterstützt insbesondere die Bewerbung weiblicher Studenten für das UPPP Programm. Hina Arshad, eine junge Frau, die als Assistenz-Produktions-Ingenieurin für MOL in Pakistan tätig ist, ermuntert zukünftige UPPPer: „Das Programm ist eine einzigartige Chance, Jobmöglichkeiten kennenzulernen, Herausforderungen zu meistern und die Vielfalt von MOL Group zu erleben. Es ist aber auch eine Probe aufs Exempel für die erworbenen Fähigkeiten und das technische Wissen und dafür, wie gut man dieses theoretische Know-how in der realen Arbeitswelt anwenden kann, um wertschöpfend produktiv zu sein. Die Zusammenarbeit mit anderen Studenten ganz unterschiedlicher Herkunft ist inspirierend und zeigt: Glaub an dich, mach einen Schritt vorwärts und beweise dich.“

Zdravka Demeter Bubalo, Vize-Präsidentin Human Ressources bei MOL Group, fügt hinzu: „Wir sind sehr stolz auf unsere preisgekrönten Talent-Rekrutierungsprogramme, da sie eine innovative Alternative zu den konventionellen Rekrutierungsmethoden darstellen. Zudem bieten sie jungen Bewerbern einen einzigartigen Einstieg in die Welt der MOL Group. Dieses Jahr führen wir unser ‚Abenteuer‘ mit größtem Engagement weiter und bieten somit den besten Studenten die Möglichkeit zum Einstieg in MOL Groups Upstream-Abteilung. Wir suchen im Rahmen des UPPP Programms junge, motivierte und abenteuerlustige Studenten, die ihre Zukunft in der spannenden Welt der Öl- und Erdgasindustrie sehen.“

Das 18-monatige „Technical Placement Programm“ umfasst vier Säulen, in denen praktische Erfahrungen und theoretische Einheiten vermittelt werden. Der Fokus liegt dabei auf dem gleichzeitigen Erlernen essentieller unternehmerischer Fähigkeiten und technischer Inhalte sowie Trainingseinheiten, die Einblicke in die Arbeit der MOL Group bieten.