CityLoop gewinnt Jochen Hecht als Investor

CityLoop Founder & CEO Jörg Mayer (links) mit Ex-Eishockey-Profi und Investor Jochen Hecht (rechts). Quelle: CityLoop Travel GmbH, Turtle-Media für CityLoop Travel.

Ehemaliger Eishockey-Profi zeichnet Wandelanleihe.

Das Geschäftsreise-Startup CityLoop vermeldet, mit Jochen Hecht, 42, einen international erfahrenen ehemaligen Eishockey-Profi als Unterstützer gewonnen zu haben. Er zeichnet die Wandelanleihe mit einem signifikantem Betrag. Die kürzlich aufgelegte Wandelanleihe bietet frühen Anlegern die Möglichkeit, sich noch vor der im Herbst anstehenden Series A Finanzierungsrunde am ersten Ride-Sharing-Service für Geschäftsreisende auf der Straße zu beteiligen und beim späteren Wandel in Anteile von einem attraktiven Rabatt zu profitieren.

Hecht, der als Eishockey-Profi sowohl in Deutschland als auch in der amerikanischen NHL-Liga Erfolge feierte, bekräftigt sein langfristig ausgelegtes Investment: „Die CityLoop-Idee als international skalierbares Plattform-Business zur Revolution von Geschäftsreisen auf der Mittelstrecke hat mich sofort überzeugt! Sowohl als Profi-Sportler wie auch als Trainer habe ich gelernt, wie wichtig es ist, die Reisezeiten produktiv nutzen zu können. CityLoop steht für erstklassiges, bequemes und zuverlässiges Reisen!“

Der innovative, auf Mittelstrecken fokussierte, Business-Fahrservice folgt dem Prinzip des Linienverkehrs und vermittelt als Reisebüro preisgünstig Sitzplätze in Oberklasse-Limousinen. Die Loop genannten kreisförmigen Strecken verbinden Hotspots wie Flughäfen und Großunternehmen und werden von ausgewählten, erfahrenen Chauffeurservice-Unternehmen vielfach am Tag zu festen Zeiten abgefahren.

„Early-Stage-Investoren wie Jochen Hecht, die an die Idee und den Service im Sinne des Kunden glauben, sind für uns als Start-Up in mehrfacher Hinsicht wertvoll!“, erläutert Gründer und CEO Jörg Mayer: „Solche namhaften und engagierten Anleger bringen nicht nur ihren guten Namen und ihr Netzwerk mit ein, sondern bestärken das Geschäftsmodell zudem durch eine hohe Identifizierung. Wir freuen uns über das große Interesse an der Wandelanleihe und sind stolz mit Jochen Hecht einen wichtigen Investor und Unterstützer gewonnen zu haben!“