Newsroom-Service

Bertelsmann SE & Co. KGaA

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

Bert Habets und Axel Hentrei ziehen ins Group Management Committee von Bertelsmann ein.

Bert Habets (l.), Axel Hentrei / Bert Habets und Axel Hentrei ziehen ins Group Management Committee von Bertelsmann ein. Quelle: Bertelsmann SE & Co. KGaA.

Bert Habets und Axel Hentrei ziehen ins Group Management Committee von Bertelsmann ein. Bert Habets, CEO der RTL Group, und Axel Hentrei, CEO der Bertelsmann Printing Group, ziehen mit sofortiger Wirkung ins Group Management Committee (GMC) von Bertelsmann ein. Gleichzeitig scheidet Guillaume de Posch, der dem GMC seit 2012 angehörte, nach dem Rücktritt von der RTL-Group-Spitze nun auch aus dem Bertelsmann-Gremium aus. Das GMC berät und unterstützt den Bertelsmann-Vorstand in wichtigen Fragen der Konzernstrategie und -entwicklung sowie in anderen konzernübergreifenden Themen. Ihm gehören nun 16 Mitglieder sechs verschiedener Nationalitäten an.

Thomas Rabe, Vorstandsvorsitzender von Bertelsmann, erklärte: „Bert Habets und Axel Hentrei sind aufgrund ihrer Erfahrung und langjährigen Tätigkeit für Bertelsmann ein Gewinn für das Group Management Committee. Ich freue mich, mit ihnen künftig noch enger zusammenzuarbeiten.“ Rabe ergänzte: „Guillaume de Posch möchte ich für seine wertvollen und stets hochgeschätzten Beiträge in diesem Gremium danken.“

Bert Habets (47) kam 1999 zur damaligen CLT-UFA, dem Vorgängerunternehmen der heutigen RTL Group. 2001 wurde er zum CFO von RTL Nederland berufen, 2008 dann zum CEO des Unternehmens, die er von einer traditionellen Senderfamilie in ein breit aufgestelltes Medien- und Unterhaltungsunternehmen verwandelte. Im April 2017 rückte Bert Habets als Co-CEO neben Guillaume de Posch an die Spitze der RTL Group; seit dem 1. Januar 2018 führt er das Unternehmen als alleiniger CEO.

Axel Hentrei (59) stieß 1991 zur Mohn Media Mohndruck GmbH und übernahm 2008 die Mohn-Media-Geschäftsführung. Von 2013 an verantwortete er den Geschäftsbereich Arvato Print Solutions, bis Bertelsmann seine Druckgeschäfte Anfang 2016 in der Bertelsmann Printing Group bündelte. Hentrei wurde zunächst Co-CEO des neuen Unternehmensbereichs; seit dem 1. Oktober 2016 leitet er die Bertelsmann Printing Group alleine.

Neben den Vorstandsmitgliedern Thomas Rabe (Vorstandsvorsitzender Bertelsmann), Markus Dohle (CEO Penguin Random House), Immanuel Hermreck (Personalvorstand Bertelsmann), Bernd Hirsch (Finanzvorstand Bertelsmann) und Anke Schäferkordt (CEO Mediengruppe RTL Deutschland) sind künftig folgende Top-Manager von Bertelsmann im GMC vertreten:

– Bert Habets (CEO RTL Group)

– Axel Hentrei (CEO Bertelsmann Printing Group)

– Julia Jäkel (CEO Gruner + Jahr)

– Kay Krafft (CEO Bertelsmann Education Group)

– Andreas Krohn (CEO Arvato CRM Solutions)

– Annabelle Yu Long (CEO Bertelsmann China Corporate Center und

Managing Partner Bertelsmann Asia Investments)

– Hartwig Masuch (CEO BMG)

– Gail Rebuck (Board Member Penguin Random House)

– Frank Schirrmeister (CEO Arvato SCM Solutions)

– Karin Schlautmann (Leiterin Unternehmenskommunikation

Bertelsmann)

– Nicolas de Tavernost (Chairman des Executive Board Groupe M6)

Über Bertelsmann

Bertelsmann ist ein Medien-, Dienstleistungs- und Bildungsunternehmen, das in rund 50 Ländern der Welt aktiv ist. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschriftenverlag Gruner + Jahr, das Musikunternehmen BMG, der Dienstleister Arvato, die Bertelsmann Printing Group, die Bertelsmann Education Group sowie das internationale Fonds-Netzwerk Bertelsmann Investments. Mit 116.000 Mitarbeitern erzielte das Unternehmen im Geschäftsjahr 2016 einen Umsatz von 17,0 Milliarden Euro. Bertelsmann steht für Kreativität und Unternehmergeist. Diese Kombination ermöglicht erstklassige Medienangebote und innovative Servicelösungen, die Kunden in aller Welt begeistern.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom