Newsroom abonnieren

Factoring - Elbe Finanzgruppe GmbH

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

Bankkredit versus alternative Finanzierungslösungen.

Die Elbe Finanzgruppe glaubt an den hohen Mehrwert von Unternehmern für die Gesellschaft und möchte diese unterstützen.

Wenn der Weg über die Bank Chancen verbaut – und wie sie sich durch Alternativen clever nutzen lassen!

Die Sache mit den Bankkrediten ist eine knifflige Angelegenheit: Einerseits sollen die geliehenen liquiden Mittel für mehr finanzielle Möglichkeiten sorgen, andererseits ist es gar nicht so einfach, überhaupt einen Kredit gewährt zu bekommen. Denn die formellen Hürden sind hoch. Und die Dauer von der Antragstellung über die Finanzierungszusage bis hin zur tatsächlichen Ausschüttung ist lang.

Vor allem für kleine und mittelständische Unternehmen, die bei bevorstehenden Investitionen auf Hilfestellungen angewiesen sind, ist der Bankkredit eine müßige Herausforderung. Doch nicht immer muss es der Weg über die Bank sein. Mittlerweile haben sich alternative Finanzierungslösungen etabliert, die bankenunabhängig sind und damit in vielen Fällen eine attraktive Option darstellen. Denn alternative Finanzierungsdienstleistungen sind flexibel, schnell und oftmals auch dann realisierbar, wenn Banken schon abgewunken haben.

Der Weg zum Bankkredit: Mit diesen Problemen sind Unternehmer konfrontiert

Wer einen Kredit beantragen möchte, macht das für gewöhnlich bei der Bank, wo auch das Geschäftskonto angemeldet ist. Das Gespräch bei dem Bankberater ist dabei der erste Schritt. Anschließend wird geklärt, was alles an Unterlagen zwecks Bonitätsprüfungen eingereicht werden muss. Während früher stabile Bilanzen ausreichten, um sich eines Kredites geeignet zu erweisen, umfasst die Prüfung heute mehr. Es werden zusätzlich Brancheneinschätzungen und Zukunftsprognosen durchgeführt. Aufgrund dieser umfassenden Maßnahmen müssen im Schnitt 60% aller geschäftlichen Kreditantragssteller länger auf ihre Zusage warten als gedacht. Dabei steht die Unsicherheit im Raum, ob überhaupt eine Zusage erteilt wird. Liquiditätsengpässe, sogar Zahlungsausfälle und vertane Chancen sind die Folgen.

Alternative Finanzierungsmöglichkeiten können Hürden überwinden

Aufgrund der teilweise auffällig sperrigen Prozesse der Banken, der langwierigen Wartephasen sowie des hohen formellen Aufwandes geht der Trend immer öfter zu einer größeren Unabhängigkeit von Banken. Vor allem bei kleinen und mittelständischen Unternehmen lässt sich diese Bewegung beobachten. Kein Wunder. Denn die alternativen Möglichkeiten rund um die Finanzierung lassen klassische Bankkredite mitunter alt aussehen. Eine hohe Flexibilität in Kombination mit weiteren Toleranzgrenzen machen alternative Finanzierungsmöglichkeit zu einer begeisternden Lösung, wenn es einmal etwas mehr braucht. Und das auf schnellstem Wege.

Unterschiedliche Finanzierungsangebote unabhängiger Finanzierungspartner

Neben dem klassischen Dispositionskredit gibt es bei unabhängigen Finanzierungspartnern weitere Angebote, die die Liquidation sicherstellen und finanzielle Handlungsspielräume erweitern. Die am häufigsten gewählten sind folgende:

Leasing – eigene finanzielle Mittel unberührt lassen und von flexibler Finanzierung profitieren

Hinter dem Begriff Leasing steckt eine Beleihung auf Zeit, deren Raten monatlich abbezahlt wird. Anders als bei einem klassischen Kredit ist die Laufzeit meist kürzer. Nach Ablauf einer solchen Leasingperiode wird ein neues Modell – beispielsweise Firmenwagen oder EVD – zur Verfügung gestellt. Somit ist man immer auf dem technisch neuesten Stand und hat hochwertige Objekte.

Inkasso – wenn Schuldner ihre offenen Rechnungen nicht begleichen

Wenn Schuldner sich weigern, ihre Rechnungen zu begleichen und das Zahlungsziel bereits überzogen ist, wird ein Inkasso-Verfahren zu einer Möglichkeit, um hoffentlich doch noch an die rechtmäßige Forderung zu gelangen. Da kleine und mittelständische Unternehmen oftmals keine interne Inkasso-Abteilung haben, werden Finanzierungsdienstleister in solchen Fällen zur geeigneten Wahl. Denn professionelle Inkasso-Partner wissen genau, wie solch ein Verfahren auszusehen hat und wie die Bonität schnellstmöglich wiederhergestellt wird.

Finetrading – Warenvorfinanzierung für maximale Liquidität und Handlungsspielraum

Häufig kostet die Vorfinanzierung von Waren oder Aufträgen kleinen und mittelständischen Unternehmen wertvolle Liquidität. Vorausgesetzt, die liquiden Mittel sind überhaupt vorhanden. Um in solchen Fällen trotzdem handlungsfähig zu bleiben und nicht in Schräglage zu geraten, gibt es Finetrading. Dieses Modell stellt eine schnelle und einfache Vorfinanzierung von Lieferantenrechnungen dar.

Factoring – schnelle Liquidität garantiert

Zahlungsziele, die in weiter Ferne liegen, können kleinen und mittleren Unternehmen teilweise schon mal in Bedrängnis bringen. Damit es gar nicht erst soweit kommt, kommt dank Factoring das Geld sofort. Der Finanzdienstleister übernimmt in diesem Fall die sofortige Zahlung. Gleichzeitig entfällt jeglicher Aufwand wie Mahnungen, Inkasso-Dienstleistungen, gerichtliches Mahnverfahren und Rechtsstreitigkeiten für den Rechnungssteller. Das Risiko eines Zahlungsausfalls wird minimiert und die sofortige Liquidität garantiert.

Clever finanzieren und durchstarten – mit der Elbe Finanzgruppe

Wenn sich Unternehmen also vor einer anstehenden Investition befinden, oder aber Zahlungs- und Vorfinanzierungsprozesse optimiert werden müssen, sind alternative Finanzierungsmodelle eine attraktive Option. Die Elbe Finanzgruppe bietet viele Möglichkeiten an, bankenunabhängig und zu fairen Konditionen zu finanzieren.

Über die Elbe Finanzgruppe GmbH

Die Elbe Finanzgruppe ist ein bankenunabhängiger Finanzdienstleister mit Fokus auf Freiberufler, Selbstständige sowie kleine und mittelständische Unternehmen. Als anerkannter Finanzdienstleister bietet die Elbe Finanzgruppe innovative Finanzierungsmöglichkeiten für Factoring, Leasing, Finetrading sowie Inkasso aus einer Hand.

Die Zusammenarbeit mit unseren Kunden ist durch ein besonderes Vertrauensverhältnis gekennzeichnet. Die Kunden haben durch die Kooperation einen leistungsstarken Partner an ihrer Seite, mit einer gesicherten Refinanzierung und einem erfahrenen Team. Als anerkannter Finanzdienstleister der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht unterliegt die Elbe Finanzgruppe vergleichbaren regulatorischen Anforderungen wie Banken. Dies sichert unseren Kunden ein Höchstmaß an Seriosität und Qualität.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom