AppDrive®-Tarif belohnt junge Menschen für umsichtigen Fahrstil

Quelle: obs/sijox

„Es ist Zahltag: Du bekommst Geld zurück“ – über diese Mitteilung darf sich dieses Jahr ein Großteil von 400 jungen Autofahrern freuen. Sie hatten als erste das Versicherungspaket „Meine Mobilität“ mit AppDrive® von sijox abgeschlossen, der jungen Marke der SIGNAL IDUNA Gruppe. Wer zwischen 17 und 30 Jahren alt ist und die Vorteile dieses Pakets ebenfalls genießen möchte, sollte jetzt handeln: Noch bis 30. November darf jeder seinen Kfz-Versicherer für das folgende Jahr wechseln.

Beitragssenkung bis zu 40 Prozent

Bei Versicherungen für junge Fahrer geht sijox völlig neue Wege. Das Unternehmen belastet sie nicht mit Aufschlägen, sondern ermöglicht es ihnen, ihre Beiträge durch umsichtiges Fahren um bis zu 40 Prozent zu senken. Dabei helfen ihnen das Telematik-Gerät TomTom LINK 100 und das Smartphone-Programm AppDrive®.

AppDrive® ist der KFZ-Tarif im Paket „Meine Mobilität“. Weitere Bestandteile des Versicherungspakets sind eine Unfall- und Verkehrsrechtsschutzversicherung. Dazu kommt eine kostenlose Jahresmitgliedschaft im Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD). Schon bei Abschluss des AppDrive®-Tarifs erhalten die jungen Fahrer eine Beitragsermäßigung von 15 Prozent auf die Kfz-Versicherung. Zusätzlich kann man sich durch defensives Fahrverhalten Rückerstattungen in Höhe von bis zu 25 Prozent von der Kfz-Versicherung sichern. „Es ist sehr erfreulich, wenn junge Fahrer erkennen, dass sich defensives Fahren doppelt auszahlt – in höherer Sicherheit und Beitragsermäßigung“, sagt Ulrich Leitermann, Vorstandsvorsitzender der SIGNAL IDUNA.

Möglich macht das innovative Versicherungsmodell die digitale Revolution. Alle sijox Kunden, die sich für „Meine Mobilität“ entscheiden, bekommen kostenlos einen OBD-Stecker vom Navigationsspezialisten TomTom dazu. OBD steht für On-Board-Diagnose. Das heißt: Der Stecker misst das Beschleunigungs-, Brems- und Kurvenfahrverhalten des Autos und analysiert auf Basis dieser Daten den Fahrstil des Nutzers. Über die AppDrive®-App, die sich auf allen Android- und Apple-Smartphones installieren lässt, erhält man am Ende jeder Fahrt eine Auswertung. Auf Wunsch gibt es Tipps, wie man den eigenen Fahrstil optimieren kann. Vor allem aber zeigt das Programm den AppDrive®-Score an, die gesammelten Punkte, die darüber entscheiden, wie hoch die Rückzahlung am Jahresende ausfällt.

Kein gläserner Fahrer

In Sachen Datenschutz ist die AppDrive®-Technologie ein diskreter Begleiter. Denn der OBD-Stecker nutzt kein GPS sondern ausschließlich die drei Parameter Beschleunigung, Brems- und Kurvenkraft, die Rückschlüsse auf den Fahrstil zulassen. Er erfasst also nicht, wo und wohin die Nutzer unterwegs sind. „Wir wollen nicht den gläsernen, sondern den sicheren Fahrer“, sagt Ulrich Leitermann. Und noch etwas ist für die Nutzer von AppDrive® wichtig: Sie entscheiden weiterhin eigenverantwortlich, wie sie sich im Straßenverkehr verhalten. Der sijox Tarif sieht keinerlei Nachzahlungen für Kunden vor, die einen etwas forscheren Fahrstil pflegen. Er ist also ein reiner Spar- und Bonus-Tarif.