Anke Worringen wird Chief People & Communication Officer von TERRITORY

Anke Worringen wird Chief People & Communication Officer von TERRITORY. Gruner + Jahr GmbH & Co KG

Von einer starken Marke zur nächsten: Anke Worringen wechselt vom Gruner + Jahr Marketing, das sie drei Jahre geleitet hat, zu TERRITORY. Beim Marktführer für Content Communication wird sie ab dem 1. November 2016 als Chief People & Communication Officer die Bereiche Personal sowie interne und externe Kommunikation leiten.

Soheil Dastyari, CEO von TERRITORY: „Anke kennt das Agenturgeschäft, unser Haus und ist eine erfahrene Managerin mit Führungserfahrung in unterschiedlichsten Unternehmen. Mit ihrer Erfahrung und ihrer Persönlichkeit ergänzt sie unser Führungsteam perfekt und wird die Kultur, den Teamspirit sowie die Arbeitsweise von TERRITORY prägen und weiterentwickeln.“

Anke Worringen begann ihre Karriere als Beraterin großer Markenartikler bei Agenturen wie Grey und Lintas, bevor sie Managing Director bei Draft / FCB wurde, um daraufhin die Einheit Strategische Planung aufzubauen und als Geschäftsführerin Strategie der Deutschland-Gruppe zu leiten. Im Anschluss war sie als Markenstrategin für unterschiedliche namhafte Unternehmen beratend tätig, bevor sie als Leiterin Marken- & Innovationsentwicklung zu Gruner + Jahr wechselte. Zuletzt verantwortete sie dort als Leiterin Marketing die gesamten Marketingaktivitäten im B-to-C- und B-to-B-Bereich rund um die G+J Print- und Digital-Marken.

In ihrer Arbeit als Markenstrategin hat Anke Worringen sich intensiv mit Menschen, ihren Motiven und dem Aufbau starker Marken beschäftigt. Genau dieses Know-How wird sie jetzt einbringen, um für TERRITORY eine starke Kultur zu etablieren, mit der Menschen sich identifizieren und die sie motiviert, TERRITORY weiter zu bringen.