90 Jahre Innovations- und Technologieführerschaft

Ein Feuerwehrmann im Jahre 1962 mit dem portablen Motorola Funkgerät HT200. Im Jahre 2018 erfüllt die MTP8000Ex-Funkgeräteserie von Motorola Solutions die aktuellsten V6-ATEX- und IECEx-Normen für den Einsatz unter extremsten Bedingungen, insbesondere in explosionsgefährdeten Umgebungen. Quelle: Motorola Solutions.

Motorola Solutions feiert Geburtstag.

Motorola Solutions feiert heute seinen 90. Geburtstag und damit 90 Jahre Innovations- und Technologieführerschaft weltweit. Seit seiner Gründung am 25. September 1928 hat Motorola Solutions die Kommunikation von Sicherheitsbehörden und Unternehmen revolutioniert, neue Maßstäbe gesetzt und viele bahnbrechende Meilensteine erreicht: von wegweisenden Technologien wie Autoradios und Funkgeräten für Sicherheitsbehörden in den 1930er Jahren bis hin zur Lieferung der Kommunikationssysteme, mit denen 1969 die ersten Worte der Menschheit vom Mond übertragen wurden. 1983 hat das Unternehmen das erste kommerzielle Mobiltelefon vorgestellt und damit die Revolution der Kommunikation maßgeblich geprägt.

Seit dem Verkauf seiner Mobilfunksparte im Jahre 2011 konzentriert sich Motorola Solutions ausschließlich auf sicherheitskritische Kommunikationslösungen für Kunden aus dem öffentlichen sowie dem privaten Sektor. Dazu zählen unter anderem Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste aber auch Unternehmen aus dem Bereich Energieversorgung, Flughäfen oder dem öffentlichen Transportwesen.

„Es war immer unser Ziel, Menschen durch Technologie zu vernetzen – insbesondere in kritischen Momenten, wenn jede Sekunde zählt. Unsere Kunden weltweit verlassen sich auf unsere Expertise. Denn sie wissen, dass wir seit 90 Jahren an der Spitze der technologischen Innovation stehen und über umfassende Erfahrung in der sicherheitskritischen Kommunikation verfügen, die uns einzigartig macht“, erklärt Axel Kukuk, Vertriebsdirektor der Motorola Solutions Germany GmbH.

Heute beliefert Motorola Solutions über 100.000 Kunden in mehr als 100 Ländern. Mit über 5.500 Patenten und 568 Millionen US-Dollar an Investitionen in Forschung und Entwicklung (2017) bietet Motorola Solutions seinen Kunden stets zukunftsweisende Lösungen. Im Jahre 2018 hat das Unternehmen Avigilon übernommen und sein Portfolio damit um Videoüberwachungs- und -analyselösungen erweitert.

„Im Zeitalter der Digitalisierung werden Technologien wie künstliche Intelligenz oder Augmented Reality das Leben und Arbeiten von Menschen grundlegend verändern“, ergänzt Axel Kukuk. „Wir helfen unseren Kunden durch unsere Erfahrung und unser Know-how dabei, diesen Weg der Transformation erfolgreich zu gehen. Mit unseren zukunftsweisenden Lösungen steigern wir ihre Effizienz und Reaktionsfähigkeit und gewährleisten dadurch die Sicherheit der Bevölkerung.“

Über Motorola Solutions

Motorola Solutions bietet innovative sicherheitskritische Kommunikationslösungen und -services für Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben sowie Unternehmen. Die zukunftsweisenden und hochverfügbaren Lösungen ermöglichen Anwendern eine zuverlässige Kommunikation zur Erhöhung der Sicherheit im öffentlichen und nicht-öffentlichen Bereich. Weitere Informationen finden Sie im Motorola Solutions Newsroom oder über den News Feed.