Newsroom-Service

Ford-Werke GmbH

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

272 neue Auszubildende starten zum 1. September bei Ford.

40 Mädchen und 172 Jungen starten zum 1. September 2017 ihre Ausbildung bei Ford in Köln, weitere neun Mädchen und 51 Jungen im Ford-Werk im saarländischen Saarlouis. Quelle: Ford-Werke GmbH.

40 Mädchen und 172 Jungen starten zum 1. September 2017 ihre Ausbildung bei Ford in Köln, weitere neun Mädchen und 51 Jungen im Ford-Werk im saarländischen Saarlouis.

Bereits seit dem 1. Juli 1934 bilden die Ford-Werke in Köln aus. Dieses Jahr starten insgesamt 212 junge Menschen ins automobile Berufsleben. Davon entschieden sich 42 für ein duales Studium der Fachrichtungen Elektrotechnik, Wirtschaftsinformatik, Maschinenbau oder Business Administration. 170 nehmen eine gewerblich-technische Ausbildung als Fachkraft Metallgewerbe oder Lagerlogistik, Industriemechaniker, technischer Modellbauer, Fertigungsmechaniker, Kraftfahrzeug- oder Zerspanungsmechatroniker, Elektroniker für Automatisierungstechnik oder auch Fachinformatiker auf. Neben den Technikern freuen sich die 53 Ford Ausbilder aber auch auf zwei angehende Fachkräfte Gastgewerbe sowie sechs Industriekaufleute.

Unter den 212 Kölner Auszubildenden sind auch sieben Flüchtlinge. Die aus unter anderem Syrien, Afghanistan, Indien und Ägypten stammenden jungen Männer haben das elfmonatige Einstiegsqualifizierungsprogramm sowie den regulären Auswahlprozess erfolgreich durchlaufen und starten nun gemeinsam mit den einheimischen Kollegen in den neuen Lebensabschnitt.

Im Ford-Focus-Werk in Saarlouis hingegen liegt der Schwerpunkt auf der technischen Ausbildung. Dort haben 60 junge Erwachsene einen Ausbildungsvertrag erhalten und starten als Elektroniker Betriebstechnik, Fachkraft Lagerlogistik, Industrie- oder Werkzeugmechaniker oder KFZ-Mechatroniker.

Zwischen zwei und dreieinhalb Jahren dauern die einzelnen Ausbildungen je nach Beruf und Leistung. Rund die Hälfte aller Ford Auszubildenden verkürzt seine Lehrzeit aufgrund guter Leistungen und legt bereits vorzeitig die Facharbeiterprüfung ab. Über 95 Prozent bestehen ihre Prüfung bereits im ersten Versuch.

Aber nicht nur der neue Ausbildungsjahrgang steht bei dem Kölner Automobilhersteller dieser Tage auf der Agenda. Mit Ausgabe der Zeugnisse hat bereits die Bewerbungsphase für das folgende Ausbildungsjahr 2018/2019 begonnen, für das wieder rund 270 neue Auszubildende gesucht werden.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom

Ford präsentiert den neuen KA+.

Vorhang auf für den umfangreich aufgewerteten KA+: Ford präsentiert das Einstiegsmodell in sein europäisches Pkw-Programm mit modernem Design, verbesserten Komfort-Eigenschaften, einem aufgewerteten Angebot an Fahrer-…











Ford gewinnt beim Schwacke-Markenmonitor.

Ford hat beim Schwacke-Markenmonitor die Kategorie „Deutsche Volumenhersteller“ gewonnen. Mit einer Gesamtnote von 2,54 (entsprechend deutscher Schulnoten) erreicht Ford sein bestes Ergebnis in der zum…





Ford testet HoloLens-Technologie von Microsoft.

Ford-Designer erproben Mixed-Reality-Headsets und Visualisierungs-Software als Alternative zum klassischen Clay-Modelling, um in Sekundenschnelle wichtige Design-Elemente wie beispielsweise Außenspiegel oder Innenräume verändern zu können. Hierfür experimentieren…


Bundeskanzlerin Merkel auf der IAA bei Ford.

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat während ihres IAA-Messerundgangs am Donnerstagvormittag, 14. September 2017, den Ford-Stand besucht. Sie ließ sich von Gunnar Herrmann, Vorsitzender der Geschäftsführung der…




Science of Sound.

Musiker bekräftigen These von der positiven Wirkung melancholischer Musik im Auto. Die Wissenschaft des Klangs und der Musik ist eine spannende Schnittstelle aus Physik, Psychologie…










66 Jahre Ford im Kölner Karneval

Gunnar Herrmann, seit dem 1. Januar 2017 neuer Vorsitzender der Geschäftsführung der Ford-Werke GmbH, freute sich, diese Tradition von seinem Vorgänger Bernhard Mattes übernehmen zu…





Ford wertet das Gebrauchtwagengeschäft auf

A1 Ford Premium-Gebrauchtwagen-Initiative soll neue Maßstäbe setzten Nach der erfolgreichen Weiterentwicklung der Ford-Händlerorganisation in Deutschland durch die Einführung der FordStores und den Ausbau der Transit…












Zur „Fiesta“ eine Jubiläumstorte:

Mitarbeiter und Werkleitung feiern 40. Geburtstag des in Köln produzierten Kleinwagens Mitarbeiter und Werkleitung der Kölner Fahrzeugproduktion von Ford haben an diesem Mittwoch in der…