257 neue Azubis starten bei der TARGOBANK

Quelle: clipdealer/DBTV

In der vergangenen Woche starteten 257 neue TARGOBANK Auszubildende ins Berufsleben: darunter 228 angehende Bankkaufleute und Finanzassistenten, 14 Duale Studenten verschiedener Fachrichtungen, 13 angehende Kaufleute für Büromanagement sowie zwei auszubildende Fachinformatiker.

Die 228 künftigen Bankkaufleute und zwei Duale Studenten der Fachrichtung Bank/Vertrieb werden in den Filialen ausgebildet. In Duisburg finden sechs Duale Studenten des Studiums International Business and Social Sciences an der Hochschule Rhein-Waal sowie elf Azubis als Kaufleute für Büromanagement ihren neuen Arbeitsplatz. Zwei Azubis der gleichen Fachrichtung und sechs Duale Studenten verschiedener Fachrichtungen an der FOM Düsseldorf werden zukünftig in der Hauptverwaltung in Düsseldorf arbeiten. Außerdem bildet in diesem Jahr die TARGOBANK IT zwei Azubis zum Fachinformatiker aus.

Ihre ersten Arbeitstage verbrachten die neuen Kollegen in ihren jeweiligen Filialen und Abteilungen. Nach den ersten Schnuppertagen in der Praxis stehen für die Azubis und Studenten in den nächsten Wochen die Start-Seminare in der TARGOBANK Akademie auf dem Plan. Danach starten die Azubis und Studenten an ihren jeweiligen Einsatzorten durch.

„Egal ob Ausbildung oder Studium, die TARGOBANK bietet für jeden passende und attraktive Möglichkeiten“, sagt Lars Goebel, Bereichsleiter Ausbildung. „Praxisnähe, Freude an der Arbeit und die Chance früh Verantwortung zu übernehmen, stehen dabei im Mittelpunkt und helfen den jungen Menschen bei ihrer Entwicklung.“ Das hat Erfolg: 93 Prozent der Azubis würden ihre Ausbildung wieder bei der TARGOBANK machen. Darüber hinaus sind die Chancen, bei der TARGOBANK übernommen zu werden, sehr gut.