150 Jahre Göttsche Getränke

Abgebildet von links nach rechts: Nicole Rezgui (Geschäftsführerin Göttsche Getränke), Susann Grünwald (Vorsitzende Stiftung Mittagskinder), Luise Förster und Svend Jensen (beide Göttsche Getränke). Quelle: Splendid Drinks AG.

Hamburger Traditionshaus überreicht 15.000 Euro Spende an die Stiftung Mittagskinder.

Mit einer Spende in Höhe von 15.000 Euro unterstützt das Hamburger Unternehmen Göttsche Getränke die Stiftung Mittagskinder in Hamburg. Am vergangenen Donnerstag überreichte Geschäftsführerin Nicole Rezgui stellvertretend für alle Göttsche Mitarbeiter den Spendenscheck an die Vorsitzende der Stiftung Mittagskinder, Susann Grünwald.

„Wir finden, dass ein Anlass wie 150 Jahre Göttsche eine gute Gelegenheit ist, auch anderen eine Freude zu bereiten,“ so Nicole Rezgui, Geschäftsführerin von Göttsche Getränke. „Die Stiftung Mittagskinder leistet mit ihren beiden Kindertreffs eine wichtige soziale Arbeit in Hamburg, die wir gerne unterstützen. Es geht nicht nur um eine warme Mahlzeit, es geht um eine bessere Chance fürs Leben.“ Die Spende kommt Kindern im Alter zwischen fünf und zwölf Jahren an „sozialen Brennpunkten“ in Hamburg zugute, die von der Stiftung Mittagskinder unentgeltlich regelmäßige und gesunde Mahlzeiten, Hausaufgabenhilfe sowie fachkompetente sozialpädagogische Betreuung erhalten.

Über Göttsche Getränke

Das Unternehmen Göttsche, das 1869 mit der Herstellung von Limonaden begann, ist heute der größte Getränkefachgroßhändler in Hamburg und gehört zum Netzwerk der Splendid Drinks in Deutschland. Mit über 140 Mitarbeitern betreut und beliefert der Spezialist Bars, Clubs, Restaurants, Hotels, Kneipen und Events mit allem was das Gastronomenherz begehrt. Das Sortiment umfasst über 3.800 Getränkesorten (alkoholfreie Getränke, Bier, Wein, Sekt, Spirituosen, Heißgetränke) sowie eine große Auswahl an Nonfood- und Hygieneartikeln.

Über Splendid Drinks

Die Splendid Drinks Group, die mit der Splendid Drinks AG ihren Sitz in Luxemburg hat, verfügt über zwei Unternehmensbereiche: international vertreibt sie ihre eigenen Marken aus dem Bereich alkoholfreie Erfrischungsgetränke in mehr als 35 Ländern, in Deutschland steht sie für ein Netzwerk aus Getränkefachgroßhändlern und -logistikern, das kontinuierlich ausgebaut wird. Zum Leistungsspektrum gehören neben einem umfassenden Sortiment an Getränken auch Lebensmittel, Non-Food-Artikel und Tabakwaren für Gastronomie, Hotellerie und Impulsgeschäft. Darüber hinaus werden verschiedene Leistungsmodule für Gastronomie und Handel angeboten.