Newsroom-Service

ŠKODA AUTO Deutschland GmbH

Sie erhalten in Kürze eine E-Mail.
X

SKODA Storyboard: Kommunikation und Marketing starten neue Online-Plattform

SKODA Storyboard: Kommunikation und Marketing starten neue Online-Plattform. Das SKODA Storyboard überzeugt mit modernem Design und ist auf allen Endgeräten nutzbar. Quelle: Skoda Auto Deutschland GmbH
SKODA Storyboard: Kommunikation und Marketing starten neue Online-Plattform. Auf der Plattform werden emotionale und überraschende Geschichten aus der Welt von SKODA erzählt. Quelle: Skoda Auto Deutschland GmbH

Zeitenwende bei SKODA: Mit dem SKODA Storyboard (www.skoda-storyboard.com) läutet die Marke ein neues Zeitalter der eigenen Web-Präsenz ein. Auf der Plattform werden emotionale und überraschende Geschichten aus der Welt von SKODA erzählt und interaktiv auch für elektronische und soziale Medien aufbereitet. Gleichzeitig ist das Storyboard das neue Medienportal der Marke SKODA.

Der gemeinsame Kommunikationskanal der Fachbereiche Kommunikation und Marketing ist ein Meilenstein der Content- und Online-Strategie der Marke. Mit dem SKODA Storyboard startet SKODA eine neue Markenplattform im Web, die aktuelle Informationen und Nachrichten mit emotionalen Hintergrundberichten und zielgruppenspezifischen Geschichten rund um SKODA unter einem Dach verbindet. Das Angebot umfasst auch Videos, Bildergalerien, Downloads und weiterführende Links. Daneben bündelt die Plattform die Social-Media-Kanäle des Unternehmens. Alle Inhalte des SKODA Storyboard sind zur weiteren Nutzung durch Medien freigegeben. Die Plattform richtet sich damit gleichzeitig an Journalisten und Meinungsmacher sowie Kunden und SKODA Fans.

„Mit dem SKODA Storyboard konzentrieren und bündeln wir unsere Online-Präsenz und sprechen Medienschaffende, aber auch Kunden und SKODA Interessierte über einen einzigen Kanal an“, sagt Stefan Büscher, Leiter SKODA Marketing und Produkt. „Damit folgen wir einem globalen Trend: Unsere Zielgruppen verschwimmen. Ein Journalist kann heute genauso SKODA Fahrer sein, wie sich ein Kunde in sozialen Medien Gehör verschaffen kann“, so Büscher weiter.

„Das SKODA Storyboard ist ein weiterer wichtiger Schritt für das Unternehmen im Hinblick auf die Emotionalisierung der Marke und die fortschreitende Digitalisierung der Medien- und Kommunikationswelt“, sagt Peik von Bestenbostel, Leiter SKODA Kommunikation. „Mit dem Storyboard setzen Marketing und Kommunikation auf ein gemeinsames integriertes Kommunikationskonzept. Unser Ziel ist die optimale Präsentation aller SKODA Themen und die effiziente Nutzung der verfügbaren Content-Formate.“

Neben aktuellen, attraktiven Inhalten bietet das SKODA Storyboard eine moderne und benutzerfreundliche Gestaltung, die an die neue kristalline Designsprache des Unternehmens angepasst ist. Dank Responsive Web Design kann die Seite auf allen Endgeräten genutzt werden – vom Desktop-Arbeitsplatz über das Tablet bis hin zum Smartphone.

Weitere Artikel aus diesem Newsroom






Produktionsstart für den SKODA OCTAVIA

Im Stammwerk Mladá Boleslav lief heute erstmals der umfangreich aufgewertete SKODA OCTAVIA vom Band. Mit neu gestalteter Front- und Heckpartie sowie hochmodernen Lösungen für Fahrerassistenzsysteme,…










SKODA baut YETI-Kapazitäten aus

Während der tschechische Automobilhersteller mit dem vor kurzem vorgestellten SKODA KODIAQ seine breit angelegte SUV-Offensive eingeläutet hat, erfreut sich der SKODA YETI – das erste…




Erste Detailaufnahmen des SKODA KODIAQ

Kurz vor der Weltpremiere des SKODA KODIAQ am 1. September in Berlin zeigt der tschechische Fahrzeughersteller Exterieurdetails seines neuen großen SUV-Modells. Diese vermitteln erstmals einen…






Veränderung im Vorstand bei SKODA

Klaus-Dieter Schürmann (52) übernimmt mit Wirkung zum 1. August 2016 im Vorstand von SKODA AUTO die Verantwortung für den kaufmännischen Bereich. Er folgt auf Winfried…